Michel Fitz - Des bin I

Schloßstraße 13 Deutschland-63755 Alzenau-Michelbach

Tickets ab 21,00 €

Veranstalter: Humorbrigade Hofgarten GmbH, Hofgartenstraße 1a, 63739 Aschaffenburg, Deutschland

Anzahl wählen

Freie Platzwahl

Normalpreis

je 21,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigungen gelten nur, falls vorhanden:
> Für Schüler, Studenten, Arbeitslose, Wehrdienstleistende, Menschen mit Behinderung.
> Im Vorverkauf bitte den Normalpreis buchen, 2 € werden an der Abendkasse ausbezahlt
> nur gültig gegen Vorlage der Ermäßigungsberechtigung.

Info für Rollstuhlfahrer:
> Der Hofgarten ist ebenerdig und behindertengerecht ausgebaut.
> Bitte buchen Sie einen Platz zum Normalpreis ganz am Rand - die Begleitperson ist frei & benötigt kein Ticket.
> Für alle andere Locations bitte direkt beim Veranstalter anfragen, Tel. 06021 200455
Lieferart
Postversand

Veranstaltungsinfos

Wie in all seinen Solo-Programmen seit 2008 geht es dem eigenwilligen, 58 jährigen Schauspieler und Musiker, im neuen Solo „Des Bin I“ einmal mehr ums Private. Auch und vor Allem die Art von Privatem über das keiner gerne spricht. Noch nicht mal beim Friseur und schon gar nicht auf Bühnen und in Liedform. Das ist das Ding des 58jährigen Liedermachers aus Überzeugung. „Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht, gerade in diesen, oft etwas trüben Gewässern zu fischen“..., wie er sagt. Manchmal fängt er dabei etwas. Kleine oder große Fische und er findet gelegentlich auch die eine oder andere Muschel und darin - wie soll es auch anders sein - eine Perle. Vor allem aber findet oder besser be-findet sich der bayrische Song-Poet höchst selbst genau dort, mittendrinn im Leben! Genauso wie sich das Publikum dort wiederfinden kann. In den Themen, den oft hintersinnigen und nachdenklichen Kommentaren und natürlich den Liedern und deren Inhalten in diesem gut 2-stündigen Programm,. Da kann man sich getrost berührt, getroffen, belustigt oder auch wiedererkannt fühlen, lebendig eben. „Das“, sagt der Künstler,..“ ist weder Zufall noch unbeabsichtigt“. Manche mögen denken, wie kann man sich in diesen Zeiten, wo uns die große weite Welt beinah täglich um die Ohren fliegt und all das immer näher an uns heran rückt, ums Private drehen? Sollte man, sagt Michael Fitz und tut es, auf so eindringliche wie unterhaltsame Weise. Denn egal was zwischen Menschen an Schönem, Großartigem, Missverständlichem oder zutiefst Grausamen geschieht: Alles hat seinen Ursprung, bei Dir, bei mir, bei Ihnen, bei uns Allen. Je mehr wir erkennen, wie sehr der Wahnsinn der Anderen auch der Unsere ist, je mehr wir die Ursachen des ganz Großen auf einmal im ganz Kleinen erkennen, umso mehr können wir uns darin entspannen - wenn alles gut geht – über unseren eigenen Wahnsinn lachen und uns selbst darin ganz freimütig zu erkennen geben.: Des bin I - Das bin Ich

www.michaelfitz.de

Ort der Veranstaltung

Schloss Michelbach
Schloßstraße 13
63755 Alzenau
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Das Schloss im Stadtteil Michelbach in Alzenau im Norden des Freistaats Bayern ist ein - einst als Wasserschlösschen konzipierter - adliger Landsitz aus dem 17. Jahrhundert. Die barocke, jüngst sanierte Schlossanlage fungiert als Treffpunkt der Kultur und beherbergt neben dem Museum der Stadt Alzenau auch das Veranstaltungszentrum, das kulturelle Aktivitäten aller Art bietet.

Nach mehrfachen Besitzwechseln während der Jahrhunderte seines Bestehens, ist das Schloss seit den 70er Jahren im Besitz der Stadt Alzenau. Besonders sehenswert ist das Museum, das sich im Erdgeschoss des Schlösschens mit der Dauerausstellung „Regionalität und Wandel – Streifzüge durch eine Grenzregion“ der besonderen historischen Situation der Region widmet. Einzigartige Exponate und modernste Medientechnik lassen dem Besucher interaktiv die Geschichte der Stadt greifbar werden. Im Obergeschoss lädt ein attraktiver Veranstaltungssaal mit einem tollen Ambiente zu kulturellen Veranstaltungen wie Kleinkunst, Kammermusik und Ausstellungen ein. Ein weiteres Highlight bildet der Rosengarten des Schlösschens, der die Gäste im Frühsommer zu einem Spaziergang durch die Blütenpracht und anschließendem Besuch im Museums-Café lockt.

Das Schloss Michelbach ist dank dem Parkleitsystem der Stadt Alzenau gut mit dem Auto zu erreichen. Sechs ausgewählte Parkplätze stehen den Besuchern zur Verfügung. In den Stadtteil Michelbach gelangt man außerdem mit der Regionalbahn. Die Haltestelle „Michelbach (Unterfranken)“ ist nur wenige Gehminuten entfernt.