Michal & Natalia Barenboim

Finsterwalder Kammermusik Festival  

Kirchhainer Straße 20
03238 Finsterwalde

Tickets ab 15,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Stadt Finsterwalde, Schloßstraße 7/8, 03238 Finsterwalde, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Normalpreis

je 15,00 €

Ermäßigt

je 7,50 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigungsberechtigt sind Schüler/Studenten gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises. Kontrolle erfolgt am Einlass.

Rollstuhlfahrer und Schwerstbeschädigte, die eine Begleitperson benötigen, melden sich bitte telefonisch unter 03531 783502.
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Ein Name, der jedem bekannt ist, der in den vergangenen Jahrzehnten auch nur wenige Male den Kulturteil internationaler und nationaler Zeitungen aufgeschlagen hat, ist: Barenboim. Michael Barenboim, Sohn des Dirigenten Daniel Barenboim, hat seine musikalische Heimat im Spiel der Violine. Gemeinsam mit seiner Frau Natalia Pegarkova gestaltet er den fünften Abend der Kammermusik-Konzertreihe am 29. März 2019. “Barenboims Interpretationen strotzen vor Leben und Dramatik – und doch klingt alles bei ihm ganz einfach, wie selbstverständlich. Er bringt die Seele eines jeden Werks zum Vorschein, erfüllt es mit Feuer und erzählt in jedem Augenblick eine eigene Geschichte. Dabei bleiben seine Intonation und Artikulation stets makellos. […] Sein Spiel ist zweifellos ebenso spannend wie sein Programm wirkungsvoll.“ – schreibt das britische Magazin Gramophone. In der Aufstellung seines Repertoires fühlt er sich nicht nur klassischen und romantischen Werken und Komponisten verpflichtet, sondern widmet sich auch intensiv Kompositionen des 20. und 21. Jahrhunderts, deren Interpretation ihm höchste Anerkennung einbrachte. In der Barenboim-Said-Akademie leitet er den Bereich Kammermusik, außerdem spielt er regelmäßig bei den beiden Kammermusikfestivals seiner Mutter. Begleitet wird Michael Barenboim am 29. März durch das Klavierspiel seiner Frau Natalia Pegarkova.

Ort der Veranstaltung

Logenhaus Finsterwalde
Kirchhainer Straße 20
03238 Finsterwalde
Deutschland
Route planen

Eines der schönsten Häuser in Finsterwalde ist das Logenhaus, welches als buchbare Location und gleichzeitig als Konzertsaal für klassische Musik dient.

Hinter dem düsteren Namen Finsterwalde verbirgt sich ein behagliches Städtchen im Herzen Brandenburgs. Architektonisch wertvolle Häuserfassaden, sprießendes Grün und ein entschleunigter Alltag prägen das Stadtpanorama. Zu den wichtigsten Kultureinrichtungen Finsterwaldes zählt das 1904 erbaute Logenhaus, welches ganzjährig die geschmackvollen Klänge der Klassik in sein Haus holt. Mittelpunkt ist der herrschaftliche Saal, zu dem man über das außerordentlich prunkvolle Entree gelangt. Hohe Decken, von denen goldene Milchglas-Lampen hängen und eine dekorative Fenstereinheit, deren Scheiben tagsüber das Sonnenlicht perfekt eingefangen, verzücken jeden Besucher. Getanzt wird auf elegantem Fischgrätenparkett, welches dem hellen Pastellton der Wände munter schmeichelt. Der Saal lässt sich sowohl an musikalischen Abenden besuchen als auch für private Zwecke buchen. Höchste Priorität hat ein einfaches Mittel: Noblesse in jedem Winkel.

Nur 600 m vom Logenhaus entfernt erreichen Sie den Hauptbahnhof der Stadt. Wer also aus der Ferne mit dem Zug anreist, kann auch zu Fuß bleiben. Autofahrer sollten Ausschau nach Parkplatzmöglichkeiten halten, da die Location selbst nicht über einen eigenen Parkplatz verfügt.