MICHAEL PATRICK KELLY - iD Tour 2018

Kotterner Straße 64 Deutschland-87435 Kempten

Tickets ab 41,90 €

Veranstalter: Allgäu Concerts GmbH, Campimontweg 8, 87474 Buchenberg, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Michael Patrick Kelly ist erfolgreicher denn je!
Nach der quotenstärksten „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“ Folge aller Zeiten, ausverkauften Shows im Sommer und Herbst 2017 und dem Top 5 Charteinstieg seines neuen Albums „iD“ erweitert der irische Rockstar seine iD Tour in 2018, aufgrund der sensationellen Nachfrage, um 7 weitere Shows in Deutschland, Österreich und der Schweiz.
Sein bisheriges Leben liest sich wie ein Drehbuch, in dem ein einziger Akteur alle Hauptrollen spielt. Als Kind wird er in eine Familienband hinein geboren, lernt dort fast noch im Pampersalter die ersten Instrumente spielen und das ABC des Songwritings, um dann als Teenager mit seinen Hits plötzlich der Schwarm einer ganzen Generation zu werden. Nach dem Orkan der Popularität, der mit 20 Millionen verkauften Alben und Stadiontourneen über ihn hinwegfegte, macht er einen radikalen Schritt: er wird Mönch und schließt sich über sechs
Jahre in die Stille eines Klosters ein, um es dann zu verlassen, wenn der Ruf der Musik unüberhörbar laut wird. Als Solokünstler erlebt er jetzt eine aus diesen Extremen gereifte
Wiedergeburt.
Michael Patrick Kellys neues Album heißt „iD“ (für Identität) – ein klares Signal zu einem Zeitpunkt, der treffender nicht sein könnte. Die neuen Songs zeigen wie durch ein Kaleidoskop
die vielseitige und doch geballte Identität eines außergewöhnlichen Künstlers, und lassen zweifellos einen neuen Zenit seines musikalischen Werdegangs erahnen.
Michael Patrick Kelly macht in seinem Album „iD“ alle seine Einflüsse geltend: Vom Folk, den er mit der Muttermilch aufsog, über seine Jugendliebe zum Grunge und Rock, zu seinen ewigen Vorbildern U2, Bob Dylan und Bruce Springsteen, bis hin zu aktuellen Indie-Bands wie Bon Iver.
Auch Elemente aus dem Soul der 60er und 70er Jahre überraschen nicht bei einem Musiker, der gerne Grenzen durchbricht und nicht in Genre-Schubladen denkt. Das Ergebnis ist ein
grandioses Album, das unverfälscht den Kern der musikalischen DNA von Michael Patrick Kelly trifft. Dieser Kern und die damit verbundene Vielseitigkeit des Albums lassen darauf schließen, dass die kommenden Live-Performances von Michael Patrick mit einigen Überraschungen glänzen werden. Einen ersten Eindruck konnte man zuletzt bei „Sing meinen Song – Das „Tauschkonzert“ bekommen, wo Michael Patrick eindrucksvoll seine neue Single „Golden Age“ vorstellte und seine Musiker-Kollegen um Gentleman, Lena und Stefanie Kloß zu Recht vom Hocker riss.
Nach 14 zunehmend ausverkauften Shows in 2017 erweitert Kelly seine Tour nun um 7 weitere Konzerte in Deutschland, Österreich und der Schweiz.
Den fulminanten Tourabschluss der „iD“ Tour wird eine besonders geschichtsträchtige Show am 23.06.2018 in der Grugahalle Essen bilden. An gleicher Stelle gab er mit seinen
Geschwistern vor 30 Jahren sein erstes Konzert in einer Arena und legte damit den Grundstein für seine zukünftige internationale Karriere. Zweifelsohne ein besonders emotionales Konzert für Michael Patrick Kelly, seine Gäste und Zuschauer.

Ort der Veranstaltung

bigBOX Allgäu
Kotterner Straße 64
87435 Kempten
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Die bigBOX Allgäu ist wohl die bekannteste und größte Veranstaltungshalle im Allgäu. Eröffnet wurde sie im Oktober des Jahres 2003 auf dem ehemaligen Gelände der Allgäuer Zeitung in Kempten. In einer Bauphase von einem Eineinviertel Jahr wurden Räumlichkeiten für unterschiedliche Verwendungsmöglichkeiten geschaffen. Hier finden neben Shows und Konzerten Veranstaltungen wie Messen, aber auch Seminare sowie Fortbildungen und Feste für unterschiedliche Anlässe, statt. Flexibilität und Variabilität bilden demnach eine wichtige Eigenschaft der bigBOX Allgäu. Neben der Hauptveranstaltungshalle bigBOX gibt es auch die kultBOX.

Verschiedene Bestuhlungsvarianten der bigBOX ermöglichen die Gestaltung eines zu dem Veranstaltungskonzept passenden Charakters. So haben hier 8.519 Besucher den Auftritt des deutschen Rappers Cro genossen. Nicht minder besucht war die Show der Toten Hosen, für deren Auftritt stolze 8.500 Karten verkauft wurden.

Veranstaltungen wie Kabarett, Theater, kleinere Konzerte, aber auch Lesungen und Partys, finden dagegen oft unterhalb der bigBOX gelegenen kultBOX statt. In diesem Club-ähnlichen Raum geht es etwas überschaubarer zu, auch wenn hier bis zu 800 Gäste ihren Platz einnehmen können. Auch hier bietet die Technik eine flexible Gestaltung der Räumlichkeiten wie zum Beispiel eine variable Tribüne sowie die Einstellung verschiedener Bühnenpositionen. Einen weiteren deutlich kleinen Veranstaltungsraum bietet die skyBOX. Wie bereits der Name vermuten lässt, befindet sich diese in der obersten Etage des Gebäudes.

Eine Besonderheit der bigBOX Allgäu ist die Übergabe des Sold-Out-Award in der Form einer Kuhglocke an die Künstler. Der Sold-Out-Award wird an Künstler vergeben, deren Konzerte bis auf den letzten Platz ausverkauft sind. André Rieu war der erste Künstler, der diese besondere Auszeichnung entgegennehmen durfte.

Videos