Merci Grand Prix ..... is back again!

Merci Grand Prix ..... is back again!  

An der L 134 - zwischen Bremgarten und Grißheim
79427 Eschbach

Tickets ab 16,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Freilichtbühne Weinstetter Hof, Hansjakobstr. 32, 79194 Gundelfingen, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Normalpreis

je 16,00 €

Kind bis 12 Jahre

je 8,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Preise inkl. VvK- und System-Gebühr sowie gesetzl. MWSt
Abendkasse zzgl. 2,- EUR

Kartenvorverkauf (VvK):
Beim Karten-Service der Badischen Zeitung Tel. 0761 496 88 88
und in allen Geschäftsstellen der Badischen Zeitung
ReserviX Tickethotline 7 Tage/24 Std. Tel. 01806 700 733 (0,12 €/Minute) und
bei allen am ReserviX-System angeschlossenen VvK-Stellen

Online unter www.reservix.de (auch print@home) und www.bz-ticket.de

Abendkasse: Am Veranstaltungstag ab 18:30 Uhr (Normalpreis zzgl. 2 €)

Ermäßigungen:
50 % für Kinder bis 12 Jahre
1,00 € / Ticket für BZ-Card-Besitzer (max. 2 Tickets / BZ-Card) - nur bei BZ-VvK-Stellen
Schlemmerblock 2 Tickets zum Preis von 1
(Coupon kann nur an der Abendkasse eingelöst werden)

An der Abendkasse ist ein Umtausch von Normalpreis-Tickets in ermäßigte Tickets nicht möglich!

Hinweise:
Keine nummerierten Plätze! Keine Reservierungen!

Alle Veranstaltungen sind Open Air Veranstaltungen. Bei schlechter Witterung finden die Veranstaltungen im überdachten Teil des Weinstetter Hofs statt. Informationen hierzu unter Tel. 0761 6100659 oder am Veranstaltungstag ab 15 Uhr mobil unter 0178 5813510
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Zwischen Kult und Katastrophe - eine Band wagt das schier Unglaubliche...

Was halten Sie vom Eurovision Song Contest, vormals Grand Prix d’Eurovision de la Chanson? Helles Entzücken oder entnervtes Augenrollen? Freund oder Feind? Oder gar noch unentschlossen?
Egal zu welcher Gruppe Sie zählen: Merci Grand Prix! nimmt Sie mit auf eine musikalische Reise durch sechs Jahrzehnte. In einer rasanten Bühnenshow verwandelt sich die sechsköpfige Live-Band (Gesang, Akkordeon, Kontrabass, Gitarre und Cajon) von der seriösen Combo der späten 50er Jahre zum knallbunten Show Act der letzten Wettbewerbe.
Mit minimalen Mitteln perfekt inszeniert lässt Merci Grand Prix! die besten Sieger- und die schönsten Verlierertitel in der jeweiligen Originalsprache wieder auferstehen, irgendwo zwischen „ach, war das schön“ und „oh Gott... - weißt Du noch?“
Natürlich darf ein originalgetreues Publikums-Voting am Ende der Show nicht fehlen: Wer wird heute Abend gewinnen? Der beste Song? Die schrillste Choreographie? Oder wieder einfach nur das Nachbarland?
Wir garantieren jedenfalls: Nach zwei extrem vergnüglichen Stunden gehen auch Sie mit einem breiten Grinsen nach Hause und sagen: „Merci, Grand Prix!“

"Merci Grand Prix! ist eine gelungene Mischung aus musikalischem Cabaret mit Selbstironie. Musikalisch brilliant und originell. Ein Streifzug durch Musik, die mir sonst nichts sagt. Ich hatte Lachmuskelkater und Bauchweh, ich fühlte mich bestens unterhalten. Ich würde die Show auch Leuten empfehlen, die gar keinen Draht zu so was haben."

www.mercigrandprix.de

Videos

Ort der Veranstaltung

Freilichtbühne Weinstetter Hof
An der L 134
79427 Eschbach
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Direkt an der deutsch-französischen Grenze bietet der Weinstetter Hof in wunderschöner Umgebung Platz für Kultur der ganz besonderen Art. In den historischen Sälen der Häuser können Dialekt-Theater, Kabarettveranstaltungen und Konzerte veranstaltet werden.

1985 erwarb Dr. Carl-Heiner Schmid das Hofgut. Während Stallungen und Ökonomiegebäude zu Werkstätten und Büroräumen umgebaut wurden, erlebten die Villa und das Herrenhaus eine Wiederbelebung. Das im Jahr 896 erstmals erwähnte Hofgut wurde in über 25 Jahren Arbeit aufgefrischt. Heute können die Besucher die alten Räume in neuem Glanz bestaunen. Hohe Stuckdecken, fürstliche Säle und ein ganz eigenes Flair machen den Weinstetter Hof zu einem ganz besonderen Veranstaltungsort. Und in den warmen Monaten können Sie hier Tangoabende, Blues Nächte und Theateraufführungen erleben.

Der Weinstetter Hof ist mehr als nur Veranstaltungsort. Vielmehr ist er ein Denkmal längst vergangener Tage. Fernab der großen Bühnen ist hier schon längst ein Kleinod deutscher Kultur entstanden.