Meisterkonzerte der Pfälz. Musikgesellschaft 2018 - Wien! Wien!

Maximilianstr. 12
67346 Speyer

Tickets ab 25,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Stadt Speyer, Maximilianstraße 13, 67346 Speyer, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 25,00 €

Ermäßigt

je 20,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Kartenermäßigungen gelten für Schüler, Auszubildende Studenten, Schwerbehinderte und Mitglieder der Pfälzischen Musikgesellschaft gegen Vorlage eines gültigen Ausweises. Rollstuhlfahrer zahlen den ermäßigten Preis, Kinder bis 14 Jahre sind frei.
Lieferart
print@home
Apple Wallet
Postversand

Veranstaltungsinfos

Sonntag, 17. Juni 2018 um 17 UHR
Internationale Preisträger der Violinklasse von Prof. Friedemann Eichhorn

4 junge Geiger, die zu den herausragenden Begabungen ihrer Generation gehören, stellen sich in Speyer vor. Sie wurden bei zahlreichen internationalen Wettbewerben mit Preisen bedacht und traten mehrfach mit Orchestern im In- und Ausland auf. Auf dem Programm stehen mitreißende und hochvirtuose Werke der Violinliteratur. Ein musikalisches Feuerwerk, vorgetragen von den Stars von morgen.


Sonntag, 23. September 2018 um 17 Uhr
Wien, Wien! Werke von Schubert, Mozart, Beethoven, Johann Strauß und Georg Kreisler
Mario Klein, Bass, Wioletta Hebrowska, Sopran, Virginie Dejos, Klavier

Der Speyerer Sänger Mario Klein, seit 20 Jahren an unzähligen Opernhäusern in über 100 engagiert, sang u.a. bei den Bayreuther Festspielen. Gemeinsam mit seiner Frau Wioletta Hebrowska, die gegenwärtig am Opernhaus Lübeck in wichtigen Rollen ihres Fachs brilliert, gibt er ein Programm zum Besten, dass von Wiener Klassik bis zu Johann Strauß und in den Salon Georg Kreislers reicht.



Sonntag, 25. November um 17 UHR
Gropius Quartett: Werke von Mendelssohn, Dvorak, George Albrecht und Fazil Say
Friedemann Eichhorn und Indira Koch, Violinen
Alexia Eichhorn, Viola
Wolfgang Emanuel Schmidt, Violoncello

Die beiden Musikerehepaare Eichhorn und Schmidt-Koch haben sich zu einem Quartett zusammen getan, das im November 2018 im Nationaltheater Weimar sein Gründungskonzert spielt. Zu diesem Anlass hat der renommierte Dirigent und Komponist George Alexander Albrecht ein dramatisches Streichquartett geschrieben, das auch in Speyer erklingen wird. Alexia Eichhorn und Indira Koch haben langjährige Erfahrungen als Konzertmeisterinnen in Orchestern von Stuttgart, Hof, Lübeck und Berlin. Friedemann Eichhorn und Wolfgang Emanuel Schmidt lehren als Professoren an der Musikhochschule in Weimar. Zwei Ehepaare im Streichquartett: Homogen versus heterogen – das ist hier die spannende Frage des Interpretationsansatzes auch in den Meisterwerken von Dvorak und Mendelssohn sowie in dem explosiven Quartett „Divorce“ des weltberühmten türkischen Pianisten und Komponisten Fazil Say.

Ort der Veranstaltung

Rathaus Speyer
Maximilianstraße 12
67346 Speyer
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Speyer gilt als Deutschlands „aktivste Stadt“ – auch was den Besuch von Kulturevents anbelangt, sind die Speyerer weit vorne. Das liegt mit Sicherheit auch an den einzigartigen Veranstaltungsorten, die die Events in der Stadt so einzigartig und damit so beliebt machen. Ein besonders schöner Ort ist das Rathaus von Speyer. Im herrlichen historischen Ratssaal kommen vor allem Klassikkonzerte hervorragend zur Geltung.

Ganz zentral an der Maximilianstraße, die im Volksmund meistens „Hauptstraße“ genannt wird, befindet sich das 1724 errichtete historische Rathaus der Stadt Speyer. Schon von außen macht das rosé-farbene Gebäude im herrlichen Stil des Spätbarocks viel her. Es wurde zwischen 1712 und 1726 nach Plänen des kurpfälzischen Baumeisters Breunig errichtet und strahlt seitdem in seinem majestätischen Glanz eine besondere Eleganz aus. Besonders hervorzuheben ist der im Stil des frühen Rokoko gestaltete Ratssaal, in welchem bis heute gelegentlich Kammerkonzerte stattfinden. Das elegante Interieur mitsamt Stuckornamenten und Deckenmalereien passt perfekt zu klassischen Konzerten und ist für jeden Besucher stets ein einzigartiges Erlebnis, das noch lange in Erinnerung bleibt.

Kommen Sie ins Rathaus der schönen Stadt Speyer und genießen Sie das wunderschöne Ambiente. Dank der zentralen Lage inmitten der Fußgängerzone ist das Rathaus egal ob zu Fuß, mit der Bahn oder dem Auto unkompliziert und bequem zu erreichen.