Megaherz - Komet Tour 2018

Megaherz  

Siegburger Str. 110
50679 Köln

Tickets ab 28,50 €

Veranstalter: Libby Rockt! Event & Konzerte UG, Hauptstraße 200, 44892 Bochum, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 28,50 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Schwerbehinderte Personen mit B-Vermerk im Ausweis zahlen den Normalpreis. Die Begleitperson erhält freien Eintritt und benötigt kein eigenes Ticket. Ausweis am Eingang bitte unaufgefordert vorlegen.

Keine Altersbeschränkungen bei Konzerten, wenn nicht anders angegeben.
Lieferart
print@home
Apple Wallet
Postversand

Veranstaltungsinfos

Megaherz beschreiben sich als eine Mischung aus Megadeth und Wildecker Herzbuben mit Einflüssen von Rammstein und Oomph!, wobei Megadeth und die Herzbuben eher als Namensgeber fungierten und eigentlich nichts mit der Musik der Band zu tun haben, aber frei nach dem Motto: hart, aber herzlich.

Gegründet wurde Megaherz 1993 in München und gehört somit zu den frühesten Vertretern der Neuen Deutschen Härte, neben Oomph! und Rammstein. Wie viele andere Bands der Genres mit der E-Gitarre, hat sich die Besetzung der Band seitdem immer wieder verändert. So ist heute niemand mehr aus der Gründungskonstellation dabei, was aber überhaupt nicht weiter stört, da immer wieder ein stimmiger Ersatz gefunden wurde. Unüberhörbar ist der Einfluss der Band Rammstein, aber auch Nirvana, Nine Inch Nails, Rage Against the Machine, Pantera, Alice In Chains, Clawfinger und Soundgarden werden als Einflüsse für das Quintett genannt. Thematisch werden soziale Missstände, Alltagsprobleme, Verlust oder die traurige Seite der Liebe aufgegriffen. Mit ihrer Demo „Herzwerk“ erlangten sie 1995 erste Bekanntheit, gefolgt vom Debütalbum „Wer Bist Du?“ zwei Jahre später. Mit „Kopfschuss“ (1998) und der Singleauskopplung „Miststück“ erschufen sie ein Werk, mit dem sie sich nun endgültig in der Szene etablieren konnten. Es folgten im zwei-Jahres-Takt die Alben „Himmelfahrt“, „Herzwerk II“ und „5“. Nach der weniger erfolgreichen Platte „Heuchler“ (2008) erschien vier Jahre später ihr Wiederaufstieg „Götterdämmerung“, „Zombieland“ kam 2014 in die Läden.

Fans der Wildecker Herzbuben sind hier wohl eher fehl am Platz, denn harte Gitarrenriffs, düsterer Sound und tiefe Stimmen sind das komplette Gegenteil der Schlagerbuben. Live sind Megaherz absolut sehenswert, überzeugt Euch selbst!

Ort der Veranstaltung

Essigfabrik
Siegburger Straße 110
50679 Köln
Deutschland
Route planen

Die Essigfabrik in Köln ist ein Hallenkomplex, der für die unterschiedlichsten Veranstaltungen genutzt werden kann. Das Team der Essigfabrik macht alle Veranstalterwünsche wahr und bietet mit der eine einmaligen Location, die jeder Veranstaltung das gewisse Etwas gibt.

Von Konzerten über Messen bis hin zu Galadinnern ist die Essigfabrik für jedes Event geeignet. Zur Auswahl stehen Halle 1, die mit 632 Quadratmetern die größere der beiden Hallen ist und Halle 2, die auf 225 Quadratmetern für eine etwas intimere Atmosphäre sorgt. In beiden Räumen gibt es eine Bühne und eine professionelle Licht- und Soundanlage, die keine Wünsche offen lässt. Die Essigfabrik garantiert kostenlose Parkplätze und eine gute Anbindung an den Öffentlichen Nahverkehr.

Wer in Köln ein Event plant, findet in der Essigfabrik einzigartige Räumlichkeiten mit industriellem Charme, die jede Veranstaltung zu etwas ganz Besonderem machen!