Mediterrane Klänge - Sommerkonzert der Erlanger Kammerorchester

Nimrod Guez, Violine und Mathias Bock, künstlerische Leitung  

Neustädter Kirche
Neustädter Kirchenplatz 2
91054 Erlangen

Tickets ab 12,20 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Erlanger Kammerorchester e.V., Barthelmeßstraße 20, 91056 Erlangen, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 23,20 €

Ermäßigung

je 17,70 €

2. Kategorie

Normalpreis

je 19,90 €

Ermäßigung

je 15,50 €

3. Kategorie

Normalpreis

je 17,70 €

Ermäßigung

je 13,30 €

4. Kategorie
Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Die Berechtigung für den ermäßigten Preis umfasst: Student, Schüler und Schwerbehinderte mit eingetragener Begleitperson (Ermäßigung für beide Personen)
Lieferart
print@home

Veranstaltungsinfos

Der Sommer lässt schon jetzt mediterrane Stimmung aufkommen. Was liegt da näher, als mitten im Herzen der Stadt Erlangen einen lauen Sommerabend mit viel Musik und Geselligkeit zu genießen? Ob Sie sich von temperamentvoller südländischer Musik mitreißen lassen oder bei klangvoll- melancholischen Melodien ein wenig dem Fernweh nachspüren wollen…das Erlanger Kammerorchester und sein Förderverein laden Sie herzlich ein zu einem sommerlichen Programm, durch das Sie von dem bekannten Erlanger Mundartdichter Helmut Haberkamm auf unterhaltsame Weise begleitet werden. Gioacchino Rossini - Die Italienerin in Algier, Ouvertüre Edouard Lalo - Symphonie espagnole, Op. 21 Jules Massenet - Le Cid, Ballett-Suite Georges Bizet - L’ Arlesienne Suite Nr. 1 und Nr. 2 Solist : Nimrod Guez, Violine Moderation und Texte: Helmut Haberkamm Leitung: Mathias Bock Wir freuen uns sehr, dass wir mit Nimrod Guez einen hochkarätigen Solisten gewinnen konnten für das hinreißende Violinkonzert, das sich hinter der „Symphonie espagnole“ von Lalo verbirgt. Der in Israel geborene Musiker ist ein Multitalent. Er konzertiert mit der Bratsche, der klassischen Violine und der Barock- Geige, unterrichtet seit 2012 als Professor für Bratsche an der Hochschule für Musik in Würzburg und spielt in zahlreichen Kammermusikprojekten mit. Der Neustädter Kirchplatz ist ein wunderbarer Rahmen, um unter Platanen gemeinsam mit den Musikern bei einem kleinen Imbiss und Getränken den Sommerabend zu genießen und gesellig ausklingen zu lassen. Gegen einen kleinen Unkostenbeitrag sind Sie herzlich dazu eingeladen. Für die Konzertbesucher hat ausnahmsweise auch das „Cafe Bel Ami“ mit seinem französischen Speisenangebot geöffnet, für den exotischen Geschmack ist das „Thai-food“ zuständig.

Anfahrt