"mediterran - atlántico" - Oliver Jaeger - spanische Gitarre, Bandoneon, Symphonetta

Neuer Markt 21
17192 Waren

Tickets from €12.00
Concessions available

Event organiser: Haus des Gastes Waren (Müritz), Neuer Markt 21, 17192 Waren (Müritz), Deutschland

Select quantity

Einheitskategorie

Normalpreis

per €12.00

Schüler/Studenten

per €7.60

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges
print@home after payment
Mail

Event info

„Klangpoesie und flirrende Improvisationen, wunderschön auf der Suche nach den Sternen am Himmel der Phantasie“

Oliver Jaeger führt musikalisch durch Spanien, Portugal und übers Meer nach Lateinamerika, inspiriert von Flamenco, Fado, Tango und klassischer Musik. In seinem Programm „mediterran – atlántico“ spielt er neben spanischer Gitarre auch Bandoneon und als musikalische Besonderheit eine Symphonetta. Sie wurde 1896 von Richard Schweller in Hamburg erfunden. Obwohl sie anfangs populär war, verschwand sie nach 50 Jahren aus der Musikwelt. Als Solist auf allen drei Instrumenten vereint Oliver Jaeger verschiedene Musikstile voller Freude und Leidenschaften zu einer spannenden und abwechslungsreichen Darbietung.

Spanische Musik und Rockmusik begeisterten Oliver Jaeger als Jugendlichen für die Gitarre. Ausgebildet an der klassischen Gitarre bei Jürgen Klatt (Frankfurt /Main), war er zuerst Mitglied im Deutschen Gitarrenensemble. Danach vertiefte er sich in das Spiel der Flamenco-Gitarre bei Guido Duclos und Rainer Dehn (Flamenco Rubio). Seit den 90er Jahren tritt er in verschiedenen Crossover-Projekten auf. Im Haus des Gastes begeisterte er das Publikum im Jahr 2016 mit seinem Duo „Fado Instrumental“.

www.oliverjaeger.eu

Location

Haus des Gastes Waren (Müritz)
Neuer Markt 21
17192 Waren
Germany
Plan route
Image of the venue

Das Haus des Gastes ist eine der wichtigsten Kulturinstitutionen in Waren. Hier finden Touristen nicht nur nützliche Informationen über die Stadt, es ist auch ein Veranstaltungsort der Extraklasse. Lesungen, Konzerte, Theaterinszenierungen und Kleinkunstabende werden im Saal im Obergeschoss aufgeführt. Mit seinem abwechslungsreichen und hochklassigen Programm ist das Haus des Gastes zu einem Publikumsmagneten in Waren avanciert.

Das Gebäude wurde im ausgehenden 18. Jahrhundert errichtet. In diesem wunderschönen Fachwerkhaus wurde die erste Apotheke der Stadt eröffnet und in den vergangenen Jahrhunderten war es zudem auch Herberge wichtiger Persönlichkeiten. Heute lädt das Haus des Gastes in regelmäßigen Abständen zu kulturellen Veranstaltungen ein. Das Programm deckt fast alle Sparten der Kunst ab. Kein Wunder also, dass sich das Haus des Gastes in Waren längst schon großer Beliebtheit unter Kulturfreunden erfreut. Wie es sich für eine Touristinformation gehört, liegt das Haus des Gastes im Herzen der Stadt und ist vom Bahnhof aus bequem zu Fuß zu erreichen.

Lassen Sie sich die Veranstaltungen im Haus des Gastes auf keinen Fall entgehen. Erleben Sie hochklassige Events in historischen Gemäuern. Beste Unterhaltung ist hier garantiert!