Me and the Devil - Eine teuflische Revue von und mit Dominique Horwitz

EURO-STUDIO Landgraf  

Theaterstraße 5 Deu-26721 Emden

Tickets ab 19,00 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Kulturevents Emden, Früchteburger Weg 17-19, 26721 Emden, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Der Teufel hat seinen festen Platz in Literatur und Musik. Ohne ihn gäbe es keinen „Faust“ und keinen „Don Giovanni“, mindestens einen Rolling-Stones-Hit und eine Carl-Maria-von-Weber-Oper weniger. Dominique Horwitz’ teuflisch gute Idee: Er gestaltet einen unterhaltsamen, intelligenten, spannungsreichen, außergewöhnlichen und überraschenden Abend mit allem, was ein echter Teufel braucht: Eine Teufels-Geschichte (Carl Maria von Webers Oper „Der Freischütz“), eine moderne Teufels-Fassung („The Black Rider“ von Tom Waits, Robert Wilson und William S. Burroughs), jede Menge teuflische Lieder – das Ganze in Zusammenarbeit mit dem musikalischen Tausendsassa Jan Christof Scheibe, der für all das ein dem Horwitz‘schen Schauspielertemperament entsprechendes Arrangement entwirft.

In „Me and the Devil“ geht es um die ‚right bullets’, die Freikugeln, mit denen man jedes Ziel trifft. Dominique Horwitz trifft mit diesen ‚richtigen Kugeln’ jedenfalls direkt ins Herz seines Publikums. In „Me and the Devil“ vereint er all sein Können und lädt, wie das Hamburger Abendblatt begeistert befand, zu einem »teuflischen Spaß«.

Bildnachweis: Sinje Sabine Hasheider

Ort der Veranstaltung

Neues Theater
Theaterstraße 5
26721 Emden
Deutschland
Route planen

In Emden, der Geburtsstadt von Otto Waalkes und Karl Dall, existiert seit nun mehr als 40 Jahren eine „Kulturstätte für alle“. Das „Neue Theater“ ist das größte in der ostfriesischen Mittelstadt und hat längst schon überregionalen Ruf.

Ursprünglich als Schulaula erbaut, bietet das Gebäude heute, nach grundlegender Modernisierung, Platz für bis zu 680 Personen und wird für die unterschiedlichsten kulturellen Anlässe und Veranstaltungen genutzt. Neben Schauspiel, Musiktheater und Filmvorführungen, finden auch Tagungen sowie Kongresse und Schulveranstaltungen statt. Da das Neue Theater kein eigenes Ensemble hat, kann sich jeder einbringen. Immer wieder werden hier Eigenproduktionen von Chören oder Kulturvereinen aus der Region aufgeführt. Weiterhin ist das Haus Spielstätte der „Landesbühne Niedersachsen Nord“ sowie Veranstaltungsort des „Internationalen Filmfests Emden-Norderney“.

Über eine Million Kulturinteressierte hat das Neue Theater bereits empfangen und die Besucherzahlen steigen weiter. Mittlerweile hat das Haus einen Abonnentenstamm von über 2500 Personen und zählt damit wohl zu den wichtigsten Kulturinstitutionen Ostfrieslands.