MAYBEBOP 2019 - Ziel:Los!

MAYBEBOP  

Kronsforder Allee 25
23560 Lübeck

Tickets ab 26,55 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Hannover Concerts GmbH & Co. KG Betriebsgesellschaft, Ferdinand-Wilhelm-Fricke Weg 8, 30169 Hannover, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Ziel:los!
Das kommende Programm von MAYBEBOP

Vier Typen. Vier Mikrofone. Deutsche Texte. Bestes Entertainment. MAYBEBOP.
Die Presse schreibt, dass niemand ihrer entwaffnend ungekünstelten Art und
ihrer Spielfreude widerstehen kann. Dass der Vokalvierer von Programm zu
Programm an Reife gewinnt, ohne an Frische und Unterhaltungswert zu verlieren.
Dass Ihre doppelbödigen Songs ins Ohr gehen, Position beziehen und den Nerv
der Zeit treffen. Dass sie stilistisch keinerlei Limitierungen kennen. Dass das
Licht- und Sounddesign Maßstäbe setzt.
Die Wahrheit ist: Die Jungs von MAYBEBOP langweilen sich einfach schnell. Sie
suchen ständig nach neuen Herausforderungen, um sich bei Laune zu halten und
das Publikum zu überraschen. Es gibt kein Drehbuch, jeder Abend ist
unverbraucht und einzigartig, jede Konzertminute feiert den Moment. Alles, nur
kein Stillstand. Das erklärte Ziel: Los!
MAYBEBOP muss niemandem mehr etwas beweisen. Ziel:los! ist das zehnte
Bühnenprogramm nach siebzehn gemeinsamen Jahren. Die neuen Songs sind
erneut unberechenbar und legen mal berührend tiefgründig, mal herrlich albern
den Finger in kleine und große Wunden der Gegenwart. Die Band bleibt ihrem
Stil treu, indem sie ihn ständig bricht: musikalisch grenzenlos und ganz nebenbei
auf sängerisch sagenhaftem Niveau.
MAYBEBOP macht übrigens a cappella. Das ist aber eigentlich auch egal.

MAYBEBOP sind:
Jan Bürger – Countertenor
Lukas Teske – Tenor & Beatbox
Oliver Gies – Bariton
Sebastian Schröder - Bass

Ort der Veranstaltung

Kolosseum Lübeck
Kronsforder Allee 25
23560 Lübeck
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Schon im Jahre 1875 wurde in der Kronsforder Allee in der Hansestadt Lübeck ein großer Saal unter dem Namen Colosseum eingeweiht. Schon bald entwickelte er sich zu einem der bedeutendsten Konzertsäle Deutschlands.

Seither durchlebte der Saal eine wechselhafte Geschichte: Während dem Krieg wurde er als Lagerraum und Lazarett genutzt, zwischendurch beherbergte er ein Kino, bis 1959 schließlich der Konzertsaal wiederhergestellt werden konnte. Doch schon 1972 wurde das gesamte Bühnenhaus abgerissen, da Bedarf nach einer baulichen Grunderneuerung bestand. Mit 660 Plätzen wurde es wieder aufgebaut und letztlich mit großem Aufwand und viel Liebe zum Detail saniert. Nun glänzt der denkmalgeschützte Konzertsaal durch seine klassische Ausstattung, die moderne Technik, bequeme Sitze und eine hervorragende Akustik.

Das Kolosseum Lübeck bildet den idealen Rahmen für stilvolle kulturelle Events, wie Konzerte, Vorträge und Lesungen, aber auch die vielen gemeinnützigen Veranstaltungen, die hier stattfinden.