Max Giesinger Live & Band 2017

Max Giesinger  

Am Sportplatz 7 Deu-02748 Bernstadt OT Kemnitz

Tickets ab 29,95 €

Veranstalter: CD Studio Zittau, Markt 13, 02763 Zittau, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 29,95 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
Postversand

Veranstaltungsinfos

Es gibt nur wenige Musiker, die allein mit ihrer Stimme und Gitarre für Gänsehaut sorgen können. Einer von diesen ist Max Giesinger, der mit Songs wie „80 Millionen“, „Wenn sie tanzt“ oder „Roulette“ für die ganz besonderen Momente sorgt.

Max Giesinger wurde 1988 in Waldbronn bei Karlsruhe geboren. Mit 13 Jahren spielte er in seiner eigenen Punk-Formation namens „Deadly Punks“, kam später auf jährlich 70 Auftritte neben der Schule und wechselte im Laufe der Jahre mehrfach die Bands. Auf YouTube lud er zahlreiche Coverversionen und eigene Songs hoch, die er mit seiner Gitarre begleitete. Seine Karriere war danach eine Berg- und Talfahrt: Die Mannheimer Popakademie nahm ihn nicht auf, sein Glück versuchte er daraufhin 2011 in der ersten Staffel von „The Voice of Germany“. Doch der Erfolg klopfte nur kurz an, also veröffentlichte er mithilfe von Crowdfunding das Debütalbum „Laufen lernen“ 2014 in Eigenregie. Und was passiert, wenn man laufen kann? Dann wird gerannt. „Der Junge, der rennt“ folgte 2016 und Max Giesinger eroberte die Menschen hierzulande im Sturm.

Live besitzt Max Giesinger eine fesselnde Präsenz und sorgt mit seinen eingängigen Melodien und Texten, mit denen sich jeder identifizieren kann, für einzigartige Konzerte. Erlebt auch ihr den Ausnahmemusiker mit seiner Gitarre und lasst euch von seinem Talent begeistern!

Ort der Veranstaltung

Festzelt
Am Sportplatz 7
02748 Bernstadt Kemnitz
Deutschland
Route planen

Kemnitz ist ein Ortsteil der sächsischen Landstadt Bernstadt an der Eigen in der Oberlausitz. Auch wenn diese kleine Gemeinde nicht einmal 1.000 Einwohner besitzt, dient sie doch als ein kulturelles Zentrum der näheren Region.

Die Geschichte des Ortes geht bis in das Jahr 1241 zurück, als der Kemnitzbach in einer Oberlausitzer Grenzurkunde als „Camienza“ erwähnt wurde. Nach Bernstadt eingemeindet wurde Kemnitz im Jahr 1994. Vier große Feste finden jährlich in dem Dorf statt, zu denen immer eine große Anzahl an Besuchern kommen, auch von außerhalb. Im Juni das Parkfest mit Kahnfahrt, einen Monat später gastiert das große Reit- und Springturnier. Im August messen Traktoren bei einem der größten Traktorentreffen der Oberlausitz ihre Kräfte. Den Abschluss bildet das Oberlausitzer Oktoberfest.

Größe ist nicht alles, somit hat Kemnitz sehr viel zu bieten. Schauen Sie also vorbei und lassen Sie sich davon begeistern!