Matthias Zimmermann rezitiert aus dem Buch von Joachim Meyerhoff „Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke“ - Lesung

Matthias Zimmermann  

Schlossstr. 9-11
88069 Tettnang

Tickets ab 10,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Spectrum Kultur in Tettnang, Montfortstraße 41, 88069 Tettnang, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

VVK Normalpreis

je 10,00 €

VVK Ermäßigt

je 5,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

50% Ermäßigung für Schüler, Studenten und Schwerbehinderte mit Nachweis beim Ticketkauf und am Einlass der Veranstaltung. Ohne Nachweis kein Einlass. Bitte Nachweis unaufgefordert vorzeigen.
Eine Begleitperson von Schwerbehinderten (mit Ausweis B) erhält freien Eintritt.
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Lesung
Matthias Zimmermann rezitiert aus dem Buch von Joachim Meyerhoff „Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke“

Matthias Zimmermann stammt aus Überlingen und lebt derzeit in München. Das „komödiantische Naturtalent“, wie ihn der Südkurier einmal benannte, begeistert sein Publikum mit einer umwerfenden Rezitation einer humorvollen Auswahl aus den Werken von Joachim Meyerhoff.

Die Kindheit als jüngster Sohn des Psychiatriedirektors auf dem riesigen Anstaltsgelände des Schleswiger Hesterbergs liegt hinter ihm, da begibt sich der Schriftsteller und Schauspieler Joachim Meyerhoff schon wieder auf ganz neues Terrain …

In Geschichten, die prall sind vor Witz und Erzählfreude, schildert er die Jahre seiner Schauspielausbildung an der Münchner Otto Falckenberg Schule. Er lebt während dieser Zeit in der Villa seiner Großeltern. Die Großmutter, selbst eine Grande Dame des Theaters, liebt den Pathos und die große Geste der Bühne. Der Großvater ist ein emeritierter Professor der Philosophie, hoch intelligent, doch etwas weltfremd. Beide folgen einem skurrilen Tagesprotokoll, einer strikt vorgegebenen Reihenfolge an Schnäpsen und anderen alkoholischen Erfrischungsgetränken, mit denen sie sich geistig und körperlich fit halten.


Eine Kooperation mit der Stadtbücherei Tettnang


Vorverkauf: 10 Euro, ermäßigt 5 Euro
Abendkasse: 12 Euro, ermäßigt 6 Euro


Foto: Zimmermann

Ort der Veranstaltung

Stadtbücherei Tettnang
Schlossstraße 9-11
88069 Tettnang
Deutschland
Route planen

Die sympathische Kleinstadt Tettnang liegt unweit des Bodensees in einer der schönsten Regionen Deutschlands. Trotz gerade einmal knapp 20.000 Einwohnern finden Sie hier unglaublich vielfältige kulturelle Angebote.

Die Stadtbibliothek wurde 1975 eingerichtet. Die Suche nach einem passenden Gebäude gestaltete sich zunächst schwierig, bis die Stadt in den Besitz eines Hauses in der Altstadt kam. Seit seinem Umbau zeichnet es sich durch einen helle und sehr freundliche Atmosphäre aus, die vor allem durch große Fensterfronten und halboffene Stockwerke entsteht. Die Stadtbücherei Tettnang bietet neben einer Vielfalt an Büchern und Medien auch einen Veranstaltungssaal für Literaturveranstaltungen. Er fasst rund 60 Personen, die umgeben von Büchern verschiedenste Lesungen und Gespräche mit Autoren erleben dürfen.

Die zentral gelegene Bibliothek ist von nahezu überall in der Stadt zu Fuß zu erreichen, außerdem verkehren dort Stadtbusse. Die Haltestelle „Seestraße“ befindet sich nur wenige Meter von der Bücherei entfernt. Für Besucher mit Auto gibt es Parkplätze direkt gegenüber oder am Rathaus.