Matthias Nadolny & Bob Degen - "You're my everything"

48. Deutsches Jazzfestival Frankfurt  

Waldschmidtstr. 4
60316 Frankfurt am Main

Tickets ab 15,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Mousonturm, Waldschmidtstraße 4, 60316 Frankfurt am Main, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Vorverkauf

je 15,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Das Deutsche Jazzfestival Frankfurt ist ein Unikat. Es ist das älteste Jazzfestival der Welt, welches kontinuierlich veranstaltet wurde, und seit der Gründung im Jahr 1953 genießt es den Ruf als Schaufenster und Symbol der Jazzmetropole Frankfurt.

Kein anderes deutsches Festival hat so viele neue kulturübergreifende Kombinationen produziert wie dieses. Mal wetteifern die Teilnehmer um die künstlerische Vorherrschaft, mal ergänzen sie sich in harmonischer Koexistenz, indem sie Jazz- und andere Musikstile aus verschiedenen Kulturen, wie zum Beispiel Kuba, zu perfekt abgestimmten Klängen kombinieren. Veranstalter des Deutschen Jazzfestivals Frankfurt sind der Hessische Rundfunk und hr2-kultur in Zusammenarbeit mit der Stadt Frankfurt am Main. Und bei der Ausrichtung wird mit der Alten Oper Frankfurt und dem Künstlerhaus Mousonturm kooperiert. Neben der Förderung von bereits bestehenden Talenten gehört auch die Nachwuchsförderung zu den obersten Prioritäten des subventionierten Festivals. Exzellentes Beispiel hierfür ist der Frankfurter Saxophonist Christof Lauer, der heute zu den bedeutendsten Saxophonisten Europas zählt.

Hochkarätige Jazz-Pianisten wie Joachim Kühn , Jazz-Trompeter wie Ibrahim Maalouf oder Saxophon-Legenden wie Pharoah Sanders, Archie Shepp und Gato Barbieri – sie alle waren schon Teil dieses legendären Events. Und die sagenhafte Geschichte des Deutschen Jazzfestivals Frankfurt wird sich auch in Zukunft sicherlich so fortsetzen und Zuhörer von überall begeistern!

Ort der Veranstaltung

Künstlerhaus Mousonturm
Waldschmidtstraße 4
60316 Frankfurt am Main
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Eine ereignisreiche Geschichte verbirgt sich hinter dem Künstlerhaus Mousonturm in Frankfurt: In den 1920er Jahren als Teil der Seifen- und Parfümfabrik Mouson erbaut, galt der Turm damals als erstes Hochhaus der Stadt! Inzwischen wurde er als einziges, noch stehendes Gebäude des expressionistischen Industriebaus unter Denkmalschutz gestellt.

Seit 1988 findet man hier nun das freie Theater „Künstlerhaus Mousonturm“, dessen Programm eine enorme Bandbreite von Tanz, Musik und Bildender Kunst über Literatur bis hin zu Film und Hörspiel aufweist. Als eine der ältesten Produktionsstätten für experimentelles und innovatives Theater in Deutschland, gilt das Künstlerhaus Mousonturm als wichtige Plattform für Nachwuchskünstler. Im Jahr 1999 wurde das Theater mit dem begehrten Binding-Kulturpreis ausgezeichnet!

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln sowie eigenem PKW ist das Künstlerhaus Mousonturm sehr gut zu erreichen. Parkmöglichkeiten befinden sich ebenfalls in unmittelbarer Nähe des Theaters.