Mathias Tretter

Mittlere Str. 2
32676 Lügde

Tickets ab 21,00 €

Veranstalter: Lippischer Zeitungsverlag Giesdorf GmbH & Co. KG, Ohmstraße 7, 32758 Detmold, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 21,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
Postversand

Veranstaltungsinfos

POP
“In the future, everyone will be world-famous for 15
minutes.” Andy Warhol meinte es tatsächlich ernst. Aus
den 15 Minuten sind ja längst 140 Zeichen geworden.
Damit wird auch niemand zwingend berühmt, aber mitunter
zumindest US-Präsident. Was mit Casting-Shows
begann, erreicht in Donald Trump nun endlich seinen
sturmfrisierten Höhepunkt: Das Zeitalter des Amateurs.
Blogger sind die neuen Journalisten, Hipster die neuen
Bierbrauer, AfDler die neuen CDUler. Sänger kriegen
den Literatur-Nobelpreis, das Oval Offi ce ist der
neue Hobbykeller. Und außenrum und untendrunter
die Welt, die schlingert. David Bowie, Prince, Leonard
Cohen und George Michael mussten sterben in dem
Jahr, in dem alles Pop wurde. Mathias Tretter ist noch
da. Lebendiger denn je, böse wie nie, mit dem Programm
der Stunde: Pop – Politkomik ohne Predigt. Mit
Plödeleien oberster Populistik. Peziehungsweise, ohne
Pescheidenheit: 150 Minuten Ruhm.

Ort der Veranstaltung

Klostersaal Lügde
Mittlere Straße 2
32676 Lügde
Deutschland
Route planen

Die Stadt Lügde liegt im Kreis Lippe in Nordrhein-Westfalen im schönen Weserbergland. Mit dem Kloster und seinem zugehörigen Klostersaal besitzt die Stadt ein Unikum für Kunst und Kultur. Neben Comedy, Kabarett und Lesungen finden hier zahlreiche kulturelle Veranstaltungen statt.

Bereits 1749 wurde der Grundstein für das Franziskanerkloster in Lügde gelegt. Das im Barockstil erbaute Klostergebäude hat in seiner Geschichte viele Sanierungs- und Nutzungsveränderungen erlebt. Seit 1895 ist es im Besitz der katholischen Kirche. Heute beherbergt das Gebäude eine Kindertagesstätte, eine Bücherei und fungiert als Kulturzentrum für Veranstaltungen der Pfarrgemeinde und der Stadt. Der Klostersaal mit großer Bühne ist Treffpunkt für das gesellschaftliche und kirchliche Leben der Stadt. Der Gewölbekeller im Untergeschoss, sowie der Innenhof und das Obergeschoss mit Gruppenräumen sorgen für ein Wohlfühl-Ambiente.

Der Klostersaal im Kloster Lügde befindet sich im Ortskern der Stadt. Der S-Bahnhof Lügde ist nur wenige hundert Meter entfernt. Ein großzügiger Parkplatz („P-Historischer Stadtkern“) steht Autofahrern zentral in der Innenstadt zur Verfügung.