Mathias Richling

Stuttgart-Premiere 2017  

Siemensstr. 11
70469 Stuttgart

Tickets ab 29,95 €

Veranstalter: SKS Erwin Russ GmbH, Charlottenplatz 17, 70173 Stuttgart, Deutschland


Veranstaltungsinfos

Als einer der besten Parodisten der deutschen Kabarett-Szene gefeiert, ist Mathias Richling eine feste Größe auf der Bühne. Sein Programm ist immer gnadenlos ehrlich. Denn dieser Kabarettist kennt keine falsche Zurückhaltung.

Seit Ende der 1980er ist der gebürtige Baden-Württemberger auf der Bühne zu sehen. Durch Sendungen wie „Scheibenwischer“ und „Jetzt schlägt´s Richling“ wurde er deutschlandweit bekannt. Seitdem fürchten sich die Politiker und ihre Anhänger vor seinem Urteil. Denn eins steht fest: In seinen Programmen kann es alles und jeden treffen. Mathias Richling stürzt sich in das Politik-Chaos und sucht sich geeignete Kandidaten aus, an denen er Exempel statuieren kann. Mit viel Wortwitz und perfekten Parodien kritisiert er das aktuelle Geschehen und schafft es dabei, sein Publikum mit gelungenen Pointen vom Hocker zu hauen. Dieser Mann verbindet Wissen, Komik, Parodie und Kritik am System in seinem Programm.

Mathias Richling ist mehr als Kabarett. Wenn er die Bühne betritt, sind Bauchmuskelkrämpfe und Lachtränen garantiert. Doch hinter all dem Witz steckt immer ein Funken Wahrheit. Erleben Sie den Parodisten und Kabarettisten live – Es lohnt sich!

Ort der Veranstaltung

Theaterhaus
Siemensstr. 11
70469 Stuttgart
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Ein Ort, der Kunst und Sport, Kongresse und Musik verbindet. So etwas gibt es nicht? Doch, in Stuttgart ist mit der Eröffnung des Theaterhauses 2003 dieser Traum wahr geworden. Die Räume bieten Platz für jedermann. So sucht diese ganz besondere Nutzung des Ortes europaweit nach ihresgleichen.

Im Norden Stuttgarts, genauer im Stadtbezirk Feuerbach nahe dem Pragsattel, wurde Anfang des Jahrtausends ein Kulturzentrum geschaffen. Nachdem stetig wachsende Zuschauerzahlen die Glasfabrik aus allen Nähten platzen ließen, zog das Theater in die Rheinstadthallen. Das Gebäude, das zuletzt der Firma Thyssen als Endfertigungshalle für Baustahl diente, wurde zu einer Kultur- und Sportmetropole umgebaut. Und es hat sich gelohnt. Mehr als 300.000 Besucher kommen jährlich zu den Veranstaltungen. Grund dafür ist auch das vielfältige Programm: Neben großartigen Theaterinszenierungen gibt es auch Pop- und Rockgrößen, sowie die Elite des deutschen Kabaretts zu sehen.

Das besondere Ambiente dieses Veranstaltungsorts lässt das Herz jedes Kulturliebhabers höher schlagen. Das Theaterhaus Stuttgart ist eines der bedeutendsten seiner Art.