Masud - Who the fuck is Masud Akbarzadeh?

Barfüßerstraße 4
86150 Augsburg

Tickets ab 22,00 €

Veranstalter: Konzertbüro Augsburg GmbH, Maximilianstr. 21, 86150 Augsburg, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 22,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
Postversand

Veranstaltungsinfos

"Who the fuck is Masud Akbarzadeh!?"

"Kindisch-ernste Stand-Up-Impro-Comedy" ist wohl die treffendste Beschreibung für die (Lebens-) Kunst des schlagfertigen jungen Mannes.

Durch Masuds Augen wird die alltägliche Welt zu einem aufregenden Spielplatz voller Fantasie, aber auch bitter-süßer Realität.
Mit seinen Worten malt er Ihnen ein Gemälde voller ... blah blah blah...
Schaut Euch seine Show an, verdammt!

In seinem ersten Soloprogramm Staffel 1: "Who the fuck is Masud Akbarzadeh!?" stellt er sich der grauen Menschenwelt vor.

Halten Sie sich an ihn und er wird Ihnen die tiefsten Tiefen des Kaninchenbaus zeigen …; genießen Sie einen Abend voller wirrer Geschichten und folgen Sie dem Sohn von Prinzessin Scheherazade und dem Piratenkönig vom Taka-Tuka-Land in die Welt eines jungen oft missverstandenen Träumers … in Masuds Welt, die Welt vom [dramatische Lesepause] Persianfreak.

Eine kleine Auswahl von Programmauszügen sowie die aktuellste Folge von "Kopfkino mit Masud" finden Sie hier: www.youtube.com/user/persianfreak/feed

Alles über Masud finden Sie auch unter www.masud-comedy.com und www.facebook.com/persianfreak

Ort der Veranstaltung

Kulturhaus Kresslesmühle
Barfüßerstraße 4
86150 Augsburg
Deutschland
Route planen

In der Augsburger Altstadt befindet sich das Kulturhaus Kresslesmühle. Bereits seit Ende der 70er-Jahre ist die Kresslesmühle ein Kulturzentrum, das im Bereich der Kleinkunst und des Kabaretts zu den Topadressen in Deutschland zählt.

Das Augsburger Lechviertel hat mit der Kresslesmühle ein wahrhaft historisches Schmuckkästchen. In dem Handwerkerhaus aus dem 16. Jahrhundert finden jährlich mehrere hundert Veranstaltungen statt. Bereits 1276 wurde das denkmalgeschützte Gebäude als Getreidemühle erwähnt und war als solche bis in die 70er-Jahre in Betrieb. Seit 1977 ist die Kresslesmühle ein beliebtes Kulturzentrum, das multikulturelle Kulturarbeit leistet. Als Ort interkultureller Begegnung wird auf der Kleinkunstbühne mit einer bunten Mischung aus Theater, Mundart, Kabarett, Musik, Open Stage und vielem mehr Kultur- und Bildungsarbeit geleistet. Die Kresslesmühle hat neben der Kabarettbühne auch vermietbare Seminarräume, eine interkulturelle Kindertagesstätte und einen regen Gastronomiebetrieb. In den historischen Gemäuern können Gäste saisonale Köstlichkeiten, Getränke und Snacks genießen.

Die Kresslesmühle ist gut zu erreichen. Von der Stadtbahnhaltestelle „Rathausplatz“ oder „Pilgerhausstraße“ sind es nur wenige Minuten zu Fuß zur Location. Für Besucher, die mit dem PKW anreisen, befinden sich in der näheren Umgebung kostenpflichtige Parkhäuser.