Massachusetts - Bee Gees Musical

Schloßgraben 1
64283 Darmstadt

Tickets ab 47,90 €

Veranstalter: Gabriel Music Productions, Adenauerallee 23, 53111 Bonn, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Bee-Gees-Musical „Massachusetts“ lädt zur Zeitreise in die Disco-Ära

Musikalische Stargäste: die langjährigen Bee-Gees-Mitglieder Blue Weaver und Dennis Bryon!

Die Bee Gees sind Geschichte, aber die „Bee-Gees-Mania“ lebt dank „Massachusetts“ live weiter! „Für zweieinhalb Stunden waren die Bee Gees wieder auferstanden“, hieß es jüngst im „Stader Tageblatt“ über eine Aufführung des Musicals. Darin erinnern The Italian Bee Gees samt Band, Tänzern und Backgroundsängerinnen an die Ausnahmekarriere der britischen Pop-Gruppe um Barry, Maurice und Robin Gibb. Letzterer verlieh dem italienischen Brüder-Trio durch seinen offiziellen Segen das höchste Qualitätssiegel. Das Mitwirken zweier Bee-Gees-Originale garantiert zusätzlichen Gänsehaut-Faktor: Keyboarder Blue Weaver (1975 – 1980) und Schlagzeuger Dennis Bryon (1974 – 1979). Als prominente Zeitzeugen der mit Welthits wie „Stayin’ Alive“, „Night Fever“ und „How Deep Is Your Love“ gespickten Saturday-Night-Fever-Ära sorgen sie an der Seite der Italian Bee Gees für besonders emotionale Show-Momente.

Dabei bewahren die Egizianos nicht nur das wertvolle Erbe der Bee Gees: Das Trio überführt das Flair jener Musikepoche vielmehr ins neue Jahrtausend. Durch ihr charismatisches Auftreten stellen die Süditaliener auf der Bühne jene vertraute Aura her, von der das Verhältnis des Gibb-Trios zu seinen Fans stets geprägt war. Auch hinsichtlich des typischen Falsett-Gesangs, der markanten Disco-Beats und der unverkennbaren Glitzer-Outfits stehen sie der originalen Familienformation kaum nach. Nicht ohne Grund urteilt etwa der „Tagesspiegel“: „Die Brüder Walter, Davide und Pasquale Egiziano sind verdammt nah an den Originalen“.

Ort der Veranstaltung

darmstadtium
Schlossgraben 1
64283 Darmstadt
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Das Darmstadtium ist ein Kongresszentrum im Herzen der Innenstadt von Darmstadt. Der moderne Bau ist schon von weitem durch seine markanten Glasfassaden zu erkennen, deren futuristische Struktur im Inneren des Gebäudes für lichtdurchflutete Räumlichkeiten und eine spektakuläre Aussicht sorgt.

Angeregt durch den Namen des chemischen Elements Darmstadtium, das 1994 in der Wissenschaftsstadt entdeckt wurde, erhielt das Gebäude seinen Namen und setzte gleichzeitig ein Zeichen für den wissenschaftlichen Schwerpunkt des Kongresszentrums. Kongresssäle, Konferenzräume, Foyer und Lounge bieten eine elegante Ausstattung, modernste Technik und optimale Rahmenbedingungen für jede Veranstaltung. Eine besondere Stärke des Kongresszentrums ist seine Multifunktionalität, die Veranstaltern auf über 18.000 Quadratmetern höchste Flexibilität hinsichtlich der Organisation und Ausführung ihrer Events bietet.

Das Darmstadtium liegt verkehrsgünstig mit direktem Anschluss an die Autobahnen A5 und A67. Besucher, die mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen, erreichen das Kongresszentrum vom Hauptbahnhof aus in fünf Minuten mit den Straßenbahnlinien 2 und 3 sowie den Buslinien F und H.