MASIH SAMIN

Sitz! Platz! Vielleicht?  

Siemensstr. 11
70469 Stuttgart

Tickets ab 34,70 €

Veranstalter: SKS Erwin Russ GmbH, Charlottenplatz 17, 70173 Stuttgart, Deutschland


Veranstaltungsinfos

Masih Samin, seines Zeichens Hundeflüsterer mit Leib und Seele, gibt in seinem neuen Programm wertvolle Tipps, die das Leben mit dem besten Freund des Menschen noch viel schöner machen!

Dabei wirkt der 30-jährige Kölner auf den ersten Blick nicht so, wie man sich einen typischen Hundeverhaltenstherapeut vorstellt. Vollbärtig, großstadtoutgefittet und mit einer entspannten Art weiß Masih Samin aber nicht nur Vierbeiner zu begeistern. In kompetent-charmanter Weise erklärt er Hundebesitzern und denen, die es werden wollen, auf was sie im Umgang mit den Tieren achten müssen. Sich selbst versteht der Kölner dabei als Vermittler, der die Kommunikation zwischen Zwei- und Vierbeiner ins Rollen bringen möchte. Dass Masih Samin weiß, was er tut, können nicht nur die Zuschauer seiner Bühnenprogramme bezeugen. Auch das Fernsehen wurde auf den jungen Hundeversteher aufmerksam: In der Sat.1 Dokutainment-Reihe „Projekt Superhund – Helfer auf vier Pfoten“ greift Masih Samin verzweifelten Hundebesitzern mit Ratschlägen unter die Arme.

Wenn man Masih Samins Arbeit auf eine Message herunterbrechen möchte, dann ist es die, dass das Leben so leicht sein kann. Der Kölner verwandelt die Verbindung von Mensch und Hund in ein harmonisches Miteinander, dass für Zwei- und Vierbeiner mehr Lebensqualität bedeutet. Nicht nur für Hundefans sehenswert!

Ort der Veranstaltung

Theaterhaus
Siemensstr. 11
70469 Stuttgart
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Ein Ort, der Kunst und Sport, Kongresse und Musik verbindet. So etwas gibt es nicht? Doch, in Stuttgart ist mit der Eröffnung des Theaterhauses 2003 dieser Traum wahr geworden. Die Räume bieten Platz für jedermann. So sucht diese ganz besondere Nutzung des Ortes europaweit nach ihresgleichen.

Im Norden Stuttgarts, genauer im Stadtbezirk Feuerbach nahe dem Pragsattel, wurde Anfang des Jahrtausends ein Kulturzentrum geschaffen. Nachdem stetig wachsende Zuschauerzahlen die Glasfabrik aus allen Nähten platzen ließen, zog das Theater in die Rheinstadthallen. Das Gebäude, das zuletzt der Firma Thyssen als Endfertigungshalle für Baustahl diente, wurde zu einer Kultur- und Sportmetropole umgebaut. Und es hat sich gelohnt. Mehr als 300.000 Besucher kommen jährlich zu den Veranstaltungen. Grund dafür ist auch das vielfältige Programm: Neben großartigen Theaterinszenierungen gibt es auch Pop- und Rockgrößen, sowie die Elite des deutschen Kabaretts zu sehen.

Das besondere Ambiente dieses Veranstaltungsorts lässt das Herz jedes Kulturliebhabers höher schlagen. Das Theaterhaus Stuttgart ist eines der bedeutendsten seiner Art.