Mascha Kaléko: - "...sie sprechen von mir nur leise."

Viehmarktstraße 10
88400 Biberach an der Riß

Tickets ab 16,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Kulturamt Stadt Biberach an der Riß, Theaterstraße 6, 88400 Biberach an der Riß, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Das Zitat ist der Titel eines lyrisch-musikalischen Porträts, das
die Schauspielerin Paula Quast und der Musiker Henry Altmann
als Hommage an die Literatin Mascha Kaléko erschaffen haben.
Es richtet sich nicht nur an Menschen jeden Alters, die Gedichte
zwischen Alltag und großen Gefühlen lieben, sondern an alle,
die sich vom hektischen Alltag eine Auszeit nehmen wollen.
Die beiden Künstler haben ein neues Genre geschaffen zwischen
Rezitation und Schauspiel. Sprache und Musik verschränken
sich ineinander, wechseln einander ab. Das Programm
gewinnt so eine ganz eigene Dramaturgie und Dynamik. Die
Musik, der Tisch mit der Blattsammlung als Requisite machen
daraus eine Art Kammerspiel.
Paula Quast spricht die Gedichte von Mascha Kaléko im Vertrauen
auf die Kraft des einzelnen Wortes, durch den Mut zur
Pause lässt sie ihnen Raum, ihre Wirkung zu entfalten.
Der Musiker Henry Altmann lässt mit seinen Kompositionen
die Melancholie hörbar werden, welche die Werke umgeben,
dabei überdecken die Töne aber nicht die für Mascha Kaléko
ebenfalls typische lebensbejahende Ironie, mit der sie die Welt
zu kommentieren wusste.
Veranstalter: Kulturamt Biberach

Ort der Veranstaltung

Komödienhaus
Viehmarktstraße 10
88400 Biberach an der Riß
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Das Programm des Komödienhauses in Biberach hat vor allem eines zu bieten: viel Spaß! Kabarett aus verschiedenen Richtungen, Comedy oder Theateraufführungen mit Pointe sorgen im Komödienhaus für besonders lustige und gute Unterhaltung.

Die Kleinkunstbühne im Komödienhaus Biberach ist zudem ein geschichtsträchtiger Ort und kann auf besondere Ereignisse in der Vergangenheit zurückblicken. So hieß es früher noch „Komödienhaus in der Schlachtmetzig“, als 1791 unter der Leitung des Dichters und Schriftstellers Christoph Martin Wieland mit dem Stück „Der Sturm“ die erste Shakespeare-Aufführung in deutscher Sprache stattfand. Und nicht nur das, auch das älteste Amateurtheater Deutschlands, der Dramatische Verein Biberach e.V., ist hier zuhause und hat mit dem Komödienhaus eine ausgezeichnete Spielstätte gefunden. Seit 1990 wird das Komödienhaus außerdem als Ausstellungsort des Kunstvereins Biberachs genutzt.

Dank der zentralen Lage zwischen Stadtbibliothek und Museum Biberach am Viehmarktplatz ist das Komödienhaus sowohl mit den öffentlichen Verkehrsmitteln (Bahnhof Biberach Riß) als auch mit dem Auto, und für die Bürger Biberachs natürlich auch zu Fuß, bequem zu erreichen. Für Autofahrer sind Parkmöglichkeiten in der Tiefgarage Museum (Parkhaus 2) vorhanden.