Martinus Luther (Theaterlust München)

Theaterring Aalen Saison 2017/2018  

Berliner Platz 1
73430 Aalen

Tickets ab 28,70 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Kulturamt der Stadt Aalen, Marktplatz 30, 73430 Aalen, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Schauspiel mit Livemusik

Der Schriftsteller John von Düffel hat ein spannendes Persönlichkeitsbild der großen historischen Figur Luther gezeichnet. Wie Luther wurde, was er war- und wie er aufhörte, Luther zu sein - so beschreibt Düffel seinen Ansatz. So lässt sich ein Bogen spannen zu dem, was wir heute an religiösem Extremismus erleben, bis hin zu den Attentaten von Paris und Berlin. An Luthers Beispiel erzähl Düffel die Geschichte einer Radikalisierung: vom Gottsucher zum Hassprediger.

Theaterlust, das Esemble, das in der letzten Theaterring-Spielzeit mit "Die Päpstin" das Aalener Publikum begeisterte, widmet sich der streitbaren Persönlichkeit Luthers in dieser Auftragsarbeit zum 500. Jahrestag der Reformation. In den Hauptrollen Anja Klawun und Felix Eitner.

Es findet um 19:35 Uhr eine Stückeinführung statt.

Ort der Veranstaltung

Stadthalle
Berliner Platz 1
73430 Aalen
Deutschland
Route planen

Die moderne Stadthalle in Aalen besticht nicht nur durch ihre ausgezeichnete Lage im Herzen von Ostwürttemberg, sondern auch durch ihre vielseitige Verwendbarkeit. Aufgrund der flexiblen Ausstattung ist die Halle für fast alle erdenklichen Events gerüstet. Egal ob Tagung, Kongress, Theater oder Konzert – hier wird jede Veranstaltung zu einem Erfolg!

Das Herzstück der Stadthalle sind die beiden Veranstaltungssäle mit einladender Galerie, die je nach Anzahl der Besucher miteinander kombiniert werden können. So finden hier bis zu 1000 Gäste Platz und können dank der fahrbaren Podien eine optimale Sicht auf die Bühne genießen.
Für regelmäßige Besucher sind Abonnement-Karten erhältlich (für Jugendliche ermäßigt), die eine Saison lang gültig sind.

Zu erreichen ist die Stadthalle in Aalen mit öffentlichen Verkehrsmitteln ebenso leicht wie mit dem eigenen Auto. Eine Bushaltestelle befindet sich nur knappe 300 Meter entfernt und auch Parkplätze sind in der Umgebung und vor der Halle ausreichend vorhanden.