Martina Ottmann - Alles Ottmann - oder wie?

Barfüßerstraße 4
86150 Augsburg

Tickets ab 22,00 €

Veranstalter: Konzertbüro Augsburg GmbH, Maximilianstr. 21, 86150 Augsburg, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 22,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
Postversand

Veranstaltungsinfos

Alles Ottmann – oder wie?

eine rasante Kabarett - Show mit dem Besten aus 7 Programmen und Neues

Musik: Michael Armann
Brilliant, Witzig, Skurril

So wenig wie einem Lavastrom entkommt das Publikum Martina Ottmann
und ihren turbulenten Gedankengängen.
Die Entertainerin rast die Gefühlsskala auf und runter, schwitzt, lacht,
singt, kreischt, tobt und sprüht erotische Funken.
Die schrill-schräge Kabarettfrau mit starker Stimme und der Vorliebe
für das Absurde sprüht nur so vor Einfallsreichtum und ungewöhnlicher Themen.
Ihr respektloses Mundwerk sorgt einfach für beste Unterhaltung. Mit intelligentem Witz und Temperament sorgt die Kabarettistin Martina Ottmann für ausgelassene Stimmung. Die Zuschauer lachen Tränen. Der weibliche Wahnsinn. Kabarett der Meisterklasse.

Freuen Sie sich auf eine temporeiche Show mit den besten Nummern, Liedern und Geschichten aus 7 Kabarettprogrammen.

„...urkomisch, herrlich, wiederkommen ...“
„Ein Abend, der in die Kategorie gehört: Da muss ich hin"

schreibt die Presse über ihre Auftritte.

Preise
Passauer Scharfrichterbeil / Kulturpreis Stegen / Fette Engel über Chemnitz
Heilbronner Lorbeeren / Fränkischer Kabarettpreis

website
www.martina-ottmann.de

booking
agentur ingwalt
Walter Grubert, Apfelmarkt 10, 41569 Rommerskirchen, fon 02183 / 417669, www.ingwalt.de, agentur@ingwalt.de

Ort der Veranstaltung

Kulturhaus Kresslesmühle
Barfüßerstraße 4
86150 Augsburg
Deutschland
Route planen

In der Augsburger Altstadt befindet sich das Kulturhaus Kresslesmühle. Bereits seit Ende der 70er-Jahre ist die Kresslesmühle ein Kulturzentrum, das im Bereich der Kleinkunst und des Kabaretts zu den Topadressen in Deutschland zählt.

Das Augsburger Lechviertel hat mit der Kresslesmühle ein wahrhaft historisches Schmuckkästchen. In dem Handwerkerhaus aus dem 16. Jahrhundert finden jährlich mehrere hundert Veranstaltungen statt. Bereits 1276 wurde das denkmalgeschützte Gebäude als Getreidemühle erwähnt und war als solche bis in die 70er-Jahre in Betrieb. Seit 1977 ist die Kresslesmühle ein beliebtes Kulturzentrum, das multikulturelle Kulturarbeit leistet. Als Ort interkultureller Begegnung wird auf der Kleinkunstbühne mit einer bunten Mischung aus Theater, Mundart, Kabarett, Musik, Open Stage und vielem mehr Kultur- und Bildungsarbeit geleistet. Die Kresslesmühle hat neben der Kabarettbühne auch vermietbare Seminarräume, eine interkulturelle Kindertagesstätte und einen regen Gastronomiebetrieb. In den historischen Gemäuern können Gäste saisonale Köstlichkeiten, Getränke und Snacks genießen.

Die Kresslesmühle ist gut zu erreichen. Von der Stadtbahnhaltestelle „Rathausplatz“ oder „Pilgerhausstraße“ sind es nur wenige Minuten zu Fuß zur Location. Für Besucher, die mit dem PKW anreisen, befinden sich in der näheren Umgebung kostenpflichtige Parkhäuser.