Martin Sonneborn - "Krawall & Satire"

Martin Sonneborn  

Scharnhorststr. 100
48151 Münster

Tickets ab 21,30 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Zukunftsmusik / Remmert, Vorberg, Schlukat GbR, Dielinger Strasse 13 - 14, 49074 Osnabrück, Deutschland

Anzahl wählen

Sitzplatz

Normalpreis

je 21,30 €

ermäßigt

je 17,50 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Menschen mit Behinderung (mit Kennzeichen „B“ im Ausweis)
+ Begleitperson nur über Zukunftsmusik buchbar.

Zukunftsmusik | Kartenwerk
Remmert, Schlukat, Vorberg GbR
Dielinger Straße 13-14
49074 Osnabrück

T: 0541-7607780
F: 0541-7607781
E: info@zukunfts-musik.de
H: www.kartenwerk.net
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Kaum ein Journalist ist in Deutschland wohl so umstritten wie Martin Sonneborn. Die einen lieben ihn und schätzen ihn für seine verblüffend ehrliche und mutige Arbeit, die anderen verachten ihn für seine zu direkte und aufmüpfige Art. Nichtsdestotrotz bleibt festzuhalten: Martin Sonneborn ist und bleibt ein herausragender Journalist und, vor allem, Satiriker, der die Medienlandschaft in Deutschland mit spitzzüngigen und pointierten Berichten bereichert.

Bis 2005 war Martin Sonneborn Chefredakteur des bekannten Satiremagazins „Titanic“. In dieser Zeit, glaubt man „FAZ“, Tagesthemen und Rudi Völler, holte er die Fussball WM 2006 mittels eines geschickt eingesetzten Bestechungsversuchs nach Deutschland. 2004 gründete er die umstrittene, mit politisch-satirischem Charakter geprägte Partei „Die PARTEI“, als deren Bundesvorsitzender Sonneborn fungiert.

Was kann man also von einem Abend mit Martin Sonneborn erwarten? Eigentlich ein ganz unaufgeregtes Medienspektakel mit hochpoetischen Lesepassagen aus seinem Buch „Heimatkunde“, lustigen Filmen und politischer Werbung zugunsten der „PARTEI“. Oder etwa nicht? Erleben Sie Deutschlands gefürchtetsten Satiriker live und finden Sie es selbst heraus.

Ort der Veranstaltung

Aula am Aasee
Scharnhorststraße 100
48151 Münster
Deutschland
Route planen

Die Aula am Aasee ist ein moderner Hörsaal mit traumhaftem Ausblick auf den Aasee in der Innenstadt Münsters.

Die Aula am Aasee gehört zur Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Mit über 40.000 Studierenden und 250 Studiengängen ist die WWU die fünftgrößte Universität in Deutschland. Die Aula umfasst 650 Sitzplätze und ist mit moderner Technik ausgestattet. Der Vorläufer der heutigen Universität wurde Ende des 18. Jahrhunderts errichtet. Im Jahre 1907 erhielt die WWU durch Kaiser Wilhelm II. ihren heutigen Namen. Die geschichtsträchtige Stadt entlohnt jeden Besuch mit einer Fülle an Sehenswürdigkeiten. Die Gebäude der Universität erstrecken sich über den gesamten Stadtkern. Der Schlossgarten, der Botanische Garten und der Aasee sind nur einige Höhepunkte auf der Route durch die Ursprünge der Universitätsstadt.

Die Aula am Aasee ist ein moderner Bau in bester Lage und mit einem sagenhaften Ausblick auf das größte Naherholungsgebiet im Stadtbezirk von Münster. Die Aula eignet sich dank ihrer komfortablen Ausmaße auch für größere kulturelle und gesellschaftliche Veranstaltungen.