Martin Herzberg - Ein Bewegendes Klavierkonzert - Live in Kassel

Martin Herzberg  

Wilhelmshöher Allee 261
34131 Kassel

Tickets ab 25,90 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Cloudbreak Records, Rudolstädter Str. 120, 10713 Berlin, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 25,90 €

Ermäßigt

je 21,90 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigung gilt für Schüler, Studenten, Rentner und Arbeitslose.
Lieferart
print@home
Apple Wallet
Postversand

Veranstaltungsinfos

Martin macht bewegende Klaviermusik zum Davonträumen, zum Nachdenken und sich Dahintreiben lassen. Über Klaviermelodien, die man so schnell nicht mehr aus dem Kopf bekommt, gesellen sich zuweilen auch Streicher und Gesang. Beeinflusst wurde Martin von Komponisten wie Ludovico Einaudi oder Yann Tiersen, die mit ihrer Filmmusik zu „Ziemlich Beste Freunde“ und „Die Fabelhafte Welt der Amelie“, ein breites Publikum für diese besondere Art der Klaviermusik begeisterten. Martins Musik jedoch braucht keinen Film, um zu berühren. Sie klingt wie der Soundtrack zum eigenen Leben.

Videos

Ort der Veranstaltung

Anthroposophisches Zentrum
Wilhelmshöher Allee 261
34131 Kassel
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Wer durch die Wilhelmshöhe der ehemaligen Kurfürstenstadt Kassel spaziert, dem wird sicher das Gebäude der Anthroposophischen Gesellschaft ins Auge springen. Mit seiner architektonischen Einzigartigkeit hebt sich das Bauwerk von seiner Umgebung ab und bietet Platz für Veranstaltungen jeglicher Art.

Die Architektur beruht auf der Lehre, dass natürliche Formen Naturgesetzen folgen. Also wurden geometrisch-symmetrische Formen der benachbarten Häuser aufgenommen und umgestaltet. Somit verwandelten sich die statisch wirkenden senkrechten Fluchten und Linien der anliegenden Bauten zu harmonischen, ineinandergreifenden Flächen und lassen den Ort lebendig wirken. Bis zu zwölf Tagungsräume bieten Kapazitäten für 5 bis 600 Besucher. Da der organische Gedanke nicht nur in der Architektur eine Rolle spielt, wird auch das Essen frisch zubereitet und stammt aus biologischem Anbau.

Das Anthroposophische Zentrum liegt etwa 200 m vom Bahnhof Kassel-Wilhelmshöhe entfernt, welcher Anschlüsse zum Nah- und Fernverkehr bietet. Auch mit dem Auto ist die Anreise problemlos möglich, mit dem Parkhaus Atrium und City Center befinden sich in unmittelbarer Nähe zum Veranstaltungsort ausreichend Parkplätze.