Martin Grossmann

Martin Großmann glänzt auf der Bühne durch schauspielerisches Können und unglaubliche Wandlungsfähigkeit. Er schlüpft nicht nur innerhalb von Sekunden in diverse Rollen, sondern wechselt dabei auch noch permanent den Dialekt. Über Umwege kam Großmann zum Kabarett. Nach einer Ausbildung zum Großhandelskaufmann, einigen Aushilfsjobs und Studium der Grundschulpädagogik tritt er mit 26 einer Theatergruppe bei. 1997 meistert er dann erste kabarettistische Soloauftritte. Direkt sein erstes Programm „Mettwurst“ stellt Rekorde auf: Kein Programm wurde länger gespielt, Mettwurst lebte 12 Jahre! 2011 geht Großmann mit seinem fünften Programm „Trüffelschweine“ auf Tour. Er ist nicht auf schnelle Lacher aus, dafür aber auf umso lautere. Bunt und ironisch schafft er in seinen Programmen eine abstruse Realität mit vielen seltsamen Personen, die er hervorragend darzustellen weiß. Fantasievoll und grotesk, mit dem richtigen Maß an Gesellschaftskritik und immer so überraschend, dass man auch fünf Minuten vor Schluss keine Idee hat, wie es ausgehen könnte. Bühnendekoration und Lichteffekte sucht man hier vergeblich. Aber die braucht Martin Großmann auch gar nicht, denn er füllt die Bühne ganz alleine mit seinen Charakteren aus. Das Gewirr aus Handlungsfäden und Personen wird nach und nach offen gelegt und beansprucht problemlos die volle Aufmerksamkeit der Zuschauer.

Quelle: Reservix

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.
Versand heute!

Bei Bestellung bis 15:00 Uhr (nur Mo. bis Fr.) und Zahlung mit Kreditkarte, PayPal oder SOFORT Überweisung (Onlinebanking) werden Ihre Tickets noch am selben Tag von uns versendet.

Vertrauenswürdiger Shop

Reservix wurde am 9.11.2007 von Trusted Shops zertifiziert.