MARLENE JASCHKE - nie wieder vielleicht

Berliner Platz 1
24937 Flensburg

Tickets ab 26,30 €

Veranstalter: Konzertbüro Emmert GmbH, Wilhelm-Helwig-Str. 26, 34613 Schwalmstadt, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Neues Programm: „nie wieder vielleicht“

„nie wieder vielleicht“ - in der kleinen Welt der Marlene Jaschke ist einiges in Bewegung geraten:
Ein ausländischer Investor kauft den Schraubengroßhandel Rieger, Ritter, Berger & Sohn, bei dem Frau Jaschke als Chefsekretärin arbeitet. Werden die neuen Herren sie übernehmen?
Endlich: das erste wirkliche Rendezvous mit ihrem Arbeitskollegen Siegfried Tramstedt, ihrer großen Liebe. Findet Marlene Jaschke nun ihr privates Glück?
Und wie geht es ihrer Freundin Hannelore Knauer, mit der sie nun schon seit vielen Jahren in der Buttstraße 5b am Hamburger Fischmarkt wohnt? Pflegt sie noch immer ihre Lebenskrise?
In ihrer liebenswerten, fast kindlich naiven Art erzählt Marlene Jaschke von den großen Veränderungen, die sich in ihrem Leben vollziehen. Unterstützung erfährt sie natürlich wieder von dem Orgelspieler der St. Trinitatisgemeinde, Herrn Griepenstroh.
Die Bühnenprogramme von Jutta Wübbe sind Kult. Ihr treues Publikum liebt die zeitlose Kunstfigur Marlene Jaschke gerade auch für ihre kleinen menschlichen Schwächen.
Bundesweit bekannt wurde Marlene Jaschke u.a. durch ihre legendären Auftritte in der „Schmidt“ - Mitternachtsshow des NDR.
Mit ihrem neuen Programm „nie wieder vielleicht“ feiert die Hamburger Komikerin Jutta Wübbe in diesen Tagen ihr 30-jähriges Bühnenjubiläum - ganz bescheiden und ohne Medienrummel.

Ort der Veranstaltung

Deutsches Haus Veranstaltungsstätten GmbH
Berliner Platz 1
24937 Flensburg
Deutschland
Route planen

Seit seiner Erbauung 1930 wird das Deutsche Haus Flensburg nun schon als Veranstaltungsstätte genutzt und hebt sich damit von allen anderen Veranstaltungsräumen Deutschlands ab. Vier Ebenen bieten reichlich Platz für Feste, Aufführungen, Versammlungen oder Konzerte aller Art.

Mitten im Zentrum der Stadt wurde aus staatlichen Mitteln, die zum Dank für die deutsche Treue bei der deutsch-dänischen Abstimmung flossen, das Deutsche Haus gebaut. Die großzügigen Räumlichkeiten werden seitdem als Kulturzentrum, sowie als Spiel- und Aufführungsort genutzt und sind ihrer Bestimmung so seit jeher treu geblieben. Das Deutsche Haus präsentiert sich als imposanter Backsteinbau und beherbergt in seinen verschiedenen Räumen und Sälen nicht nur das Schleswig-Holsteinische Sinfonieorchester, sondern bietet auch hunderten Fußballfans im Biergarten einen Ort, um gemeinsam bei WM oder EM mit ihrer Mannschaft mit zu fiebern. Außerdem hat hier das Programmkino „51 Stufen“ seinen Sitz.

Vor allem der Große Saal beeindruckt mit der großen Bühne und den Zuschauerrängen. Hier finden nicht nur Konzerte aller nur erdenklichen Genres statt, auch für Kleinkunstshows oder Feste bietet der Große Saal einen passenden Rahmen. Daneben ist der Blaue Saal genau die richtige Location für kleinere Events und im Biergarten oder der Uni Sport Bar darf am Ende noch ein Bier oder ein Glas Wein genossen werden.