Mark Gillespie`s Kings Of Floyd - Echoes Of The Past Tour

Rathausplatz 2
36100 Petersberg

Tickets from €30.90

Event organiser: Mark Gillespie, Münsterstraße 79, 52076 Aachen, Deutschland

Tickets


Event info

Für viele war die Musik von Pink Floyd der Soundtrack ihrer Jugend und steht auch heute noch für ein ganz besonderes Lebensgefühl. Die Klassiker „Dark Side Of The Moon“, „Wish You Were Here“ und „The Wall“ sind zweifelsohne zeitlose Meisterwerke, denen man immer noch – mehr als 40 Jahre später – begeistert zuhört.

Mit ihrer großartigen musikalischen Performance bringt die mit den hervorragenden Musikern Mark Gillespie, Lucy Wende, Jürgen Magdziak, Berni Bovens, Bernd Winterschladen, Hans Maahn und Maurus Fischer besetzte Band den unverwechselbaren Pink Floyd Sound perfekt auf die Bühne.
Die siebenköpfige Formation „Kings of Floyd“ um den englischen Sänger und Gitarristen Mark Gillespie garantiert musikalische Extraklasse und bietet dem Publikum eine Zeitreise durch die neun erfolgreichsten Jahre von Pink Floyd, angefangen von „Meddle“ (1971) über „Dark Side Of The Moon“ (1973) bis zu „The Wall“ (1979).

Musikalische Perfektion und eine atmosphärische Video-und Lichtinstallation sorgen für eine herausragende Show, die bei geschlossenen Augen die nahezu perfekte Illusion eines Pink Floyd Konzertes hervorruft.

Location

Propsteihaus Petersberg
Rathausplatz 1
36100 Petersberg
Germany
Plan route
Image of the venue

Direkt zwischen den Ausläufern der Rhön und dem hessischen Oberzentrum Fulda gelegen, verfügt die Gemeinde Petersberg mit dem Propsteihaus ein Zentrum der Kultur inmitten der kleinen Stadt. Hier finden regelmäßig die verschiedensten Veranstaltungen statt. Die Spanne reicht von kulturellen Events wie Konzerten, Theatern, Modenschauen und Festen, aber auch bis hin zu Tagungen, Kongressen und Messen.

Bis zu 400 Personen finden in dem Herzstück des Propsteihauses, dem großen Festsaal mit Bühne, Platz. Das Rauschenbergzimmer liegt direkt nebenan, und kann durch Schiebeelemente in zwei eigenständige Räume aufgeteilt werden. Bis auf das Turmzimmer mit dem Steinway-Flügel im oberen Geschoss ist das gesamte Gebäude barrierefrei. Ein Besuch zu den Events lohnt sich allemal!

Da Petersberg unmittelbar an Fulda angrenzt, ist das Propsteihaus sehr gut zu erreichen. Autofahrer haben durch die Autobahnauffahrt „Fulda-Mitte“ einen direkten Anschluss an die A7 und vor Ort eine Tiefgarage zur Verfügung. Auch mit dem öffentlichen Personennahverkehr ist das Propsteihaus gut zu erreichen und bietet reibungslose Verbindungen zum ICE-Bahnhof.