Marienleben - Lieder der klassischen Moderne

Theaterstraße 4-8
88400 Biberach an der Riß

Tickets from €19.50
Concessions available

Event organiser: Kulturamt Stadt Biberach an der Riß, Theaterstraße 6, 88400 Biberach an der Riß, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €19.50

Ermäßigt

per €15.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Rollstuhlplätze und Tickets für Inhaber des Ausweis B sind beim Kartenservice der Stadt Biberach, Fax: 07351-51511 oder E-Mail kartenservice@biberach-riss.de erhältlich.
Ermäßigt, sofern bei Veranstaltung zugelassen, sind Kinder bis zum Schulalter, Schüler und Studenten mit jeweiligem Ausweis. Die Ausweise werden am Einlass kontrolliert.
Jede Person, egal welchen Alters, muss im Besitz einer gültigen Eintrittskarte sein.
Der Besuch von Veranstaltungen wird erst ab einem Alter von 3 Jahren empfohlen.
print@home after payment
Mobile Ticket
Mail

Event info

Im Zentrum des Liederabends steht Hindemiths Marienleben op. 27 nach dem gleichnamigen Gedichtzyklus von Rainer Maria Rilke. Hindemith wurde durch die Stuppacher Madonna von Grunewald zu diesem Werk inspiriert. Arnold Schönbergs Lieder op. 2 sind seinem Mentor, Freund und Schwager Alexander Zemlinsky gewidmet und vertonen Gedichte von Richard Dehmel. Alban Bergs Sonate op. 1 für Klavier ist ein Meisterwerk und stammt aus der Zeit, als Berg Student
bei Schönberg war. Die einsätzige Sonate verbindet üppige Klangfantasie, verbunden mit der durch Schönberg vermittelten Feinheit der motivischen Struktur. Die „Sieben frühen Lieder“ op. 7 sind Jugendwerke. Es waren die ersten Werke, mit denen der 22-Jährige an die Öffentlichkeit trat. Diese Lieder erzählen eine Geschichte, vielleicht die der Liebe des Komponisten zu seiner späteren Frau Helene, der sie auch gewidmet sind. Um 10 Uhr findet eine Einführung zum Konzert durch Kulturdezernent Dr. Jörg Riedlbauer statt.

Veranstalter: Stadt Biberach, Kulturamt

Location

Stadthalle Biberach
Theaterstraße 6
88400 Biberach an der Riß
Germany
Plan route
Image of the venue

Am Rande der historischen Altstadt der ehemaligen Reichsstadt Biberach an der Riß befindet sich der zentrale Veranstaltungsort, die Stadthalle. Von Konzerten über Theater, Musicals, bis hin zu Kongressen und Tagungen, finden hier die unterschiedlichsten Events statt, womit die Stadthalle ein wichtiges kulturelles Zentrum der Region darstellt.

Seit 1978 existiert der Veranstaltungsort und ist nach umfangreichen Sanierungsarbeiten in den Jahren 2002 bis 2005 technisch auf dem höchsten Stand: Hydraulisch versenk- und verschiebbare Wände ermöglichen eine variable Raumaufteilung. In Kombination mit verschiedenen Stuhl- und Tischanordnungen, können die insgesamt acht Veranstaltungs- und Konferenzräume so für jede beliebige Veranstaltungsart optimal gestaltet und für die entsprechenden Platzanforderungen angepasst werden. Im „Großen Saal“ finden auf diese Weise je nach Raumgestaltung entweder 500, oder aber bis zu 1400 Personen ihren Platz.

Neben moderner Technik und einem vielseitigen Programm, wird die Stadthalle auch besonders für ihre herausragende serviceorientierte Gastronomie geschätzt. Besucher werden daher kulturell wie kulinarisch auf höchstem Niveau verwöhnt und kommen mit Sicherheit auf ihre Kosten.