Marcelini & Oskar - Friede, Freude, Hundekuchen - Solovarieté zu sechst

Wilhelminengang 2
26789 Leer

Tickets ab 17,50 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: ZINKGRAF Events & Promotion, Rosenstr. 7, 26180 Rastede, Deutschland

Anzahl wählen

Preis pro Ticket

Normalpreis

je 17,50 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Rollstuhlfahrer mit Begleitperson benötigen nur eine Karte.
Schwerbehinderte mit B und Begleitperson benötigen nur eine Karte
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Friede, Freude, Hundekuchen - Solovarieté zu sechst
 
Marcelini & Oskar sind nicht nur Herrchen und Hund, sondern auch ein tierisches Paar, das gemeinsam durch dick und dünn – und natürlich Gassi – geht.

Im Laufe des Abends treffen sie auf einen sprechenden Schuh, auf Oskars Untermieter (eine Kirchenmaus) und auf seinen Stammbaum. Der nicht nur im Wald stehen, sondern auch sprechen kann. Dabei dürfen natürlich eingängige Songs und die ein oder andere erstaunliche Illusion nicht fehlen.
Beim Versuch, seinen frechen Hund zu erziehen, führt freilich eher der halbstarke Golden Retriever sein Herrchen Gassi, als umgekehrt. Aber wie im wirklichen Leben, so ist es auch hier: es wird gelacht, geliebt, gelitten und gestritten… Doch am Ende ist immer alles „Friede, Freude, Hundekuchen“.
 
Die Zuschauer erwartet ein tierischer Spaß und ein zauberhafter Varietéabend für die ganze Familie mit Bauchreden, Zauberkunst, Musik und Comedy.

Ort der Veranstaltung

Kulturspeicher
Wilhelminengang 2
26789 Leer
Deutschland
Route planen

Der Kulturspeicher in Leer ist ein wichtiger Ort für das kulturelle Leben der Stadt. Hier treffen sich die Menschen, um tollen Veranstaltungen für bis zu 150 sitzende Personen beizuwohnen. Zudem befinden sich in den Räumlichkeiten die Stadtbibliothek und ein gemütliches Café.

Erbaut wurde der Kulturspeicher 1778 als Hafenspeicher. Durch seine Nähe am Handelshafen diente das Haus im Wilhelminengang als Zwischenlager von Waren, die per Schiff in Kisten, Säcken und Fässern transportiert wurden. Die Nutzung als Zwischenlager reichte bis ins Jahr 1990 zurück, dann beschloss die Stadt Leer, das Gebäude zu renovieren. Zwei Jahre später eröffnete das ehemalige Lagerhaus als Kulturspeicher seine Pforten und bietet seitdem den Bürgern einen modernen Veranstaltungsraum. Es ist möglich, diesen für private Veranstaltungen zu mieten.

Vor dem Kulturspeicher stehen nur wenige Parkplätze zur Verfügung. Autofahrer sollten sich also lieber in der Umgebung nach öffentlichen Parkmöglichkeiten umschauen. Bushaltestellen des öffentlichen Nahverkehrs finden sich in gehläufiger Reichweite.