Marcel Brell - "Keine Worte" Tour 2018

Marcel Brell  

Schiffbauergasse 6
14467 Potsdam

Tickets ab 17,50 €

Veranstalter: Waschhaus Potsdam gGmbH, Schiffbauergasse 6, 14467 Potsdam, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 17,50 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
print@home
Mobile Ticket

Veranstaltungsinfos

Der Singer-Songwriter Marcel Brell ist nicht nur ein hervorragender Musiker, sondern auch ein wahrer Meister der Worte. Mit seiner Wortgewandtheit hat Brell auf sich aufmerksam gemacht und 2015 den Fred-Jay-Preis, Deutschlands wichtigsten Textdichter-Preis, gewonnen. Seine Lieder entwickeln sich zu Filmen in den Köpfen der Zuhörer und so entführt Marcel Brell sein Publikum aus dem Alltag in ein Reich zwischen Fakten und Fabulierlust.

Marcel Brell sticht mit seinen teils fragilen, teils aufpeitschenden Liedern aus der Masse der Singer-Songwriter hervor. Denn mit seiner Musik lädt Brell sein Publikum auf eine spannende Reise durch sein Universum ein und lässt uns gleichzeitig Raum für unsere eigenen Gedanken. Im Fokus seiner Musik stehen immer die Texte, die Tiefe und Wortwitz auf wunderbare Weise miteinander verbinden. Sein unglaubliches Sprachtalent wurde mit dem Fred-Jay-Preis gewürdigt, den zuvor schon namhafte Künstler wie Die Fantastischen Vier, Rio Reiser und Clueso entgegennahmen. Sein Können hat Brell unter anderem im Vorprogramm der Kultband a-ha unter Beweis gestellt.

Marcel Brell müssen Sie einfach live erleben. Lassen Sie sich von diesem charismatischen Künstler aus dem Alltag entführen und genießen Sie ein unvergessliches Konzert!

Ort der Veranstaltung

Waschhaus Potsdam
Schiffbauergasse 6
14467 Potsdam
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Im Waschhaus Potsdam, wo einst die Wäsche der Garnisonen rund um Potsdam gereinigt wurde, hat die Kunst Einzug gehalten. Mit Kunst, Tanz und Theater hat sich das Waschhaus auch über die Region hinaus einen guten Namen gemacht und lockt zahlreiche Gäste mit seinem abwechslungsreichen Programm in das heutige Kulturzentrum.

Die damals alte und verwahrloste Militärwäscherei wurde bereits seit 1993 von der gemeinnützigen Einrichtung zum Veranstaltungszentrum umgebaut und seit dem für regelmäßige Veranstaltungen genutzt. Auf mehr als 1.200 Quadratmetern Fläche ist hier genügend Raum für zahlreiche Ausstellungen, Aufführungen oder zum Party machen entstanden.

Kultur der unterschiedlichsten Art – egal ob Literatur, Kunst, Musik oder Events – lockt junges wie älteres Publikum ins Waschhaus. Besonders Nachwuchstalente stehen hier im Mittelpunkt und erhalten die einmalige Möglichkeit, sich vor größerem Publikum zu beweisen.