Marc Haller - Erwin aus der Schweiz - Köln-Premiere

Große Neugasse 2-4 50667 Köln

Tickets ab 25,30 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Senftöpfchen Theater GmbH, Große Neugasse 2 - 4, 50667 Köln, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Er war mit zwei Auszeichnungen der Abräumer bei der „Tuttlinger Krähe 2017“, nahm im April den Publikumspreis und den 2. Jurypreis mit nach Hause in die Alpenrepublik – jetzt kommt er mit seiner Comedy & Zauber-Show wieder … und präsentiert ein «Best Of» seines bisherigen Schaffens!

Marc Haller wurde 1987 in der Schweiz mit zwei nichtmagischen Drillingsbrüdern geboren. Heute, noch keine 30 Jahre später, liest sich die Karriere des Wahl-Wieners wie eine einzige Erfolgsstory: Bereits mit 14 Jahren von der Zauberei begeistert, führte sein Weg ihn nach Verscio (TI) in die Scuola Teatro Dimitri und anschließend in die Lee Strassberg-Schauspielschule nach New York. Zu guter Letzt hat der Absolvent des Musischen Gymnasiums in Zürich auch noch einen Abschluss im Hauptfach Schauspiel am Konservatorium in Wien in der Tasche. In der ORF-Show „Die große Comedy-Chance“ erreichte er das Finale. Und seine Teilnahme bei der SRF TV-Show „Die größten Schweizer Talente 2015“ löste eine wahre „Erwin-Mania“ aus und etablierte Marc Haller auch in der Schweiz als feste Showgröße.

Wo Marc Haller auf der Bühne steht, ist sein schrulliges Alter Ego «Erwin» immer dabei. Der schräge, etwas verklemmte, jedoch stets liebenswürdige Schweizer ist die Hauptfigur in einer Show, die es in sich hat! Eine raffinierte Mischung aus klassischer Comedy und klassischer Zauberei. Marc Haller möchte, dass sich seine Zuschauer auf Etwas einlassen und dadurch Neues entdecken. Es ist wie eine Reise in eine Traumwelt - mit Erwin als Reiseleiter …

Im ganzen deutschsprachigen Raum tourt Marc Haller, der Hansdampf in allen Gassen, heute in ausverkauften Häusern.

Ort der Veranstaltung

Senftöpfchen-Theater
Große Neugasse 2-4
50667 Köln
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

„Die ganze Welt in einem Töpfchen Senf“ – in diesem Motto zeigt sich, wie auch im Namen des Theaters, eine gute Portion Ironie, Satire und Zeitkritik, die charakteristisch für das Senftöpfchentheater ist und sich vor allem im Veranstaltungsprogramm widerspiegelt.

Seit 1959 geben hier Künstler aus den Bereichen Kabarett, Comedy, Kleinkunst und Musik ihren „Senf“ ab. In einem stilvoll eingerichteten Theatersaal nehmen die Zuschauer an kleinen Tischen und in intimer Atmosphäre Platz, um sich von einem abwechslungsreichen Programm unterhalten zu lassen. Doch auf der Bühne steht nicht nur „irgendwer“: Die absoluten Größen der Szene haben im Senftöpfchen ihre ersten Schritte gemacht, oder sind hier bereits aufgetreten wie beispielsweise Jürgen von der Lippe, Hape Kerkeling, Harald Schmidt, Dieter Nuhr oder Dr. Eckart von Hirschhausen, um nur einige zu nennen. Für Show-Nachwuchs ist stets gesorgt. So kann man die Stars von morgen schon heute im Rahmen der „Kabarett Bundesliga“ entdecken, einem deutschlandweiten Wettbewerb, der in den Räumlichkeiten des Theaters stattfindet.

Im Herzen der Kölner Altstadt ist mit dem Senftöpfchen eine einzigartige Spielstätte entstanden, die dort mittlerweile kaum mehr wegzudenken ist und die man unbedingt einmal erlebt haben muss.