Manfred Mann´s Earth Band - FANTASTIVAL Dinslaken 2018

Althoffstraße
46535 Dinslaken

Tickets ab 39,90 €

Veranstalter: Stadt Dinslaken, Friedrich-Ebert-Straße 84, 46535 Dinslaken, Deutschland

Anzahl wählen

Normalpreis

je 39,90 €

Rollstuhlfahrer

je 39,90 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Rollstuhlfahrer zahlt Normalpreis. Die Begleitperson ist frei. 1 Ticket für beide!
Lieferart
Postversand

Veranstaltungsinfos

Wer als bekennender Musikfan noch nie einen Song von Manfred Mann’s Earth Band gehört hat, macht etwas falsch. In den 70er- und 80er-Jahren sorgte die Truppe mit Liedern wie „Blinded by the Light“, „Davy’s on the Road Again“, „Runner“, „You Angel You“ oder „Spirits in the Night“ für immerwährende Ohrwürmer.

Manfred Mann’s Earth Band wurde 1971 von Manfred Mann gegründet. Zu diesem Zeitpunkt war Manfred Lubowitz, wie er mit bürgerlichem Namen heißt, jedoch längst kein unbeschriebenes Blatt mehr: Seine Beatband feierte in den 60er-Jahren große Erfolge. Auch wenn der Start der Earth Band langsam vonstattenging, sollte sich dieses Projekt als erfolgreichstes des südafrikanischen Keyboarders herausstellen. In ihrer ersten Schaffenszeit bewegte sich die musikalische Vielfalt der Band von klassischem hin zu mehr progressivem und von Synthesizern beeinflusstem Rock, bis sie ihren Höhepunkt im Mainstream und Pop fand. Nach der Trennung 1988 vergingen drei Jahre, bis Manfred Mann die Band erneut ins Leben rief. Seitdem liegt der Fokus der Musiker auf den zahlreichen und regelmäßigen Live-Auftritten, die uns bis heute begeistern.

Manfred Mann hat viele Generationen mit seiner Musik geprägt und schrieb Musikgeschichte. Lassen Sie sich diese Möglichkeit nicht entgehen und erleben Sie ihn mit seiner Manfred Mann’s Earth Band live!

Ort der Veranstaltung

Burgtheater Dinslaken
Althoffstraße
46535 Dinslaken
Deutschland
Route planen

Erkunden Sie das bunte Kulturprogramm des Burgtheaters Dinslaken und staunen Sie, wie viel Variationsbreite auf einer einzigen Bühne vonstattengehen kann. Seien es Konzerte im Rahmen des beliebten „Fantastivals“, Kabarett oder Theaterdarbietungen, diese Location ist für jedes Bühnenevent geeignet.

Die Freilichtbühne wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts unweit der mittelalterlichen Burganlage erbaut. Ihre Einweihung fand schließlich 1934 mit der Premiere von Carl Maria von Webers Oper „La Preziosa“ statt. Auch während der ersten Kriegsjahre wurde sie noch bespielt. Starke Beschädigungen forderten einen völligen Neuaufbau der Bühne, die seither jedoch in ständiger Nutzung ist. Insgesamt fasst die Tribüne 1.800 Besucherplätze, von denen Sie das Bühnengeschehen gemütlich verfolgen können.

Gleich unterhalb des Stadtgartens findet sich das Burgtheater Dinslaken in idyllischer Kulisse. Nur 300 m weiter liegt die nächstgelegene Haltestelle des öffentlichen Nahverkehrs, von wo aus Sie bequem die Rückreise antreten können. Ein Parkplatz ist direkt vor Ort verfügbar.