Um bestmöglich für Ihre Sicherheit zu sorgen, wurden alle Veranstaltungen unseres Angebots mit den vorgeschriebenen Corona-Schutzmaßnahmen freigegeben. Dazu gehören beispielsweise Lüftungskonzepte oder Abstandsregelungen.

Mandragora - Online

Jan Jedenak - Theater figuraler Formen  

Eberhardstraße 61
70173 Stuttgart

Tickets from €5.00 *

Event organiser: FITZ! Zentrum für Figurentheater, Eberhardstraße 61, 70173 Stuttgart, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Einzelpreis

per €5.00

Gruppenpreis

per €10.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges pro Bestellung

Information on concessions

Ermäßigungen auf Eintrittskarten gelten für Mitglieder des FITZ - Fördervereins und Arbeitslose gegen Vorlage eines Berechtigungsnachweises. Ebenfalls ermäßigten Eintritt erhalten behinderte Besucher mit entsprechendem Ausweis. Deren Begleitpersonen erhalten freien Eintritt, wenn im Ausweis die Begleitregelung "B" vorgesehen ist. Die Preisermäßigung gilt auch für Gruppen ab zehn Personen sind ausschließlich über das FITZ zu buchen. /// SchülerInnen, StudentInnen und Auszubildende erhalten ermäßigten Eintritt. Im regulären Abendprogramm kosten die Tickets 6,- €. Ein Berechtigungsausweis muss beim Einlass vorgezeigt werden. /// StudentInnen im 1. Studiensemester, Auszubildende im 1. Ausbildungsjahr sowie Bundesfreiwillige erhalten gegen einen entsprechenden Nachweis ein kostenloses Jahresticket für das reguläre Programm. Das Jahresticket ist nur gegen Vorlage eines Ausweises gültig. /// Inhaber einer Bonuscard zahlen im Abendprogramm 6,-, im Vorabendprogramm 5,- und im Kinderprogramm 4,- pro Karte. Die Karten sind nicht kontingentiert und nur über das FITZ buchbar. Das Internationale Figurentheaterfestival IMAGINALE ist von dieser Regelung ausgeschlossen. Hier gilt für Inhaber einer Bonuscard der ermäßigte Frühbucherpreis.
print@home after payment
Mail

Event info

Figurentheater | Physical Theatre

Wir zeigen »Mandragora« als Stream mit Begrüßung und anschließendem Künstler*innen-Gespräch. Sie erhalten den Zugangslink am Tag der Veranstaltung per E-Mail. Für die Teilnahme muss die Software Zoom heruntergeladen und deren Datenschutzerklärung zugestimmt werden.

---

„One day this kid will find something in his mind and body and soul that makes him hungry. (…) One day this kid will do something that causes men (…) to call for his death.“

(Untitled (One Day This Kid...)/ David Wojnarowicz)

[English version below]

Die Mandragora (gemeine Alraune) ist eine giftige Heil- und Ritualpflanze aus der Familie der Nachtschattengewächse. Aufgrund ihrer besonderen Wurzelform, die der menschlichen Gestalt ähnelt, wurden ihr früher magische Eigenschaften zugeschrieben. Der Inszenierung liegt eine Auseinandersetzung mit Diskriminierung, Gewalterfahrung und othering von Homosexuellen zugrunde. Für Mandragora arbeitet Jan Jedenak zum ersten Mal mit dem renommierten „King of Physical Theatre“ (The Scotsman Newspaper) Al Seed aus Schottland zusammen. In dieser Arbeit erweitert Jedenak die ästhetischen Mittel und Erzählweisen des Figurentheaters um Körper- und Bewegungstechniken des physical theatre.

Figurentheater | Physical Theatre

The mandragora (common mandrake) is a poisonous medicinal plant from the nightshade family which was used in rituals. Because of its special root shape, which resembles the human figure, magical properties have been attributed to it.The staging is based on an examination of discrimination, experiences of violence and othering of homosexuals. For Mandragora, Jan Jedenak is working with the renowned "King of Physical Theater" (The Scotsman Newspaper) Al Seed from Scotland for the first time. In this work Jedenak expands the aesthetic means and narrative methods of puppet theater by body and movement techniques of physical theater.

Location

FITZ! Zentrum für Figurentheater
Eberhardstr. 61
70173 Stuttgart
Germany
Plan route
Image of the venue

Figurentheater der Spitzenklasse bildet seit dreißig Jahren einen festen Bestandteil der Stuttgarter Kulturszene. Das FITZ! Zentrum für Figurentheater bietet ein buntes Programm, das von Kindertheater bis zu ausgewählten Abendprogrammen reicht.

Seit Anfang der 1970er gibt es das Figurentheater in Stuttgart. Zuerst als Koproduktion verschiedener Stuttgarter Puppentheaterbühnen, und später als eigenständige Produktion trafen die Puppenspieler den Geschmack des Publikums. Mit der Gründung einer festen Spielstätte 1983 wurde ein weiterer wichtiger Schritt in Richtung regelmäßiger Aufführungen unternommen. Die Einrichtung des Studiengangs für Figurentheater an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst komplettierte die Entwicklung des Figurentheaters in Stuttgart. Seither kann das Theater auf eine erfolgreiche Vergangenheit zurück blicken und die Nachfrage reißt nicht ab. Über 500 verschiedene Inszenierungen wurden auf die Bühne gebracht, jährlich können Kinder und Erwachsene mehr als 280 Vorstellungen besuchen. Nationale, internationale und regionale Künstler dürfen hier ihr Können unter Beweis stellen. Hinzu kommt die Förderung aussichtsreicher Inszenierungen.

Das FITZ! Zentrum für Figurentheater ist einzigartig. Hier können Sie hochklassige Unterhaltung und unvergessliche Momente erleben. Ein Muss für jeden Kultur-Fan!