Malaka Hostel und The Trouble Notes - 36. ZMF

Festivalgelände am Mundenhof
79111 Freiburg im Breisgau

Tickets ab 16,50 €

Veranstalter: Zelt-Musik-Festival GmbH, Ingeborg-krummer-Schroth-Str. 30, 79106 Freiburg, Deutschland

Anzahl wählen

Stehplatz

Normalpreis

je 16,50 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Tickets mit S-Pool/Top Club- und IKEA Family Card-Ermäßigung nur gegen Vorlage des jeweiligen Ausweises bzw. der IKEA Family Card in den Geschäftsstellen der Badischen Zeitung (Kontingente begrenzt).

Karten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit B im Ausweis sind erhältlich beim BZ-Kartenservice (Telefon Nr. 0761 496 8888 oder Kaiser-Joseph- Str. 229, Freiburg.)
Die Begleitperson erhält freien Eintritt. Der Behindertenausweis ist beim Kauf/Einlass vorzuzeigen.

Bei den eintrittspflichtigen Veranstaltungen (außer den Kinderveranstaltungen) haben Kinder unter 6 Jahren keinen Zutritt. Kinder ab 6 Jahren zahlen, soweit nichts anderes direkt bei der Veranstaltung angegeben ist, den normalen Eintrittspreis.
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Es ist seit einigen Jahren zur guten Tradition geworden, zwei Bands aus dem Actionprogramm eine Chance für einen Auftritt im Spiegelzelt zu geben. Diese beiden Bands haben letztes Jahr das Publikum und Programmmacher restlos überzeugt.

MALAKA HOSTEL
Mit viel Feuer, Leidenschaft und intelligenten Arrangements erinnert die Musik von Malaka Hostel an das, was tief im Inneren eines Jeden schlummert und darauf wartet, in Liebe entfesselt zu werden. Die Coyoten rufen zum Tanze! …um mit euch zusammen den Moment der Freude, in seiner Zeitlosigkeit, gemeinsam zu zelebrieren.
Es treffen heiße Cumbia-Rhythmen auf knackige Rock’n’Roll-Riffs, ein Klezmerstück wird plötzlich in treibenden Ska verwandelt. Eine bunte Mischung, eine bunte Truppe. Eins ist sicher - Eskalation auf der Bühne und im Publikum, wie 20017 bei Ihrem Auftritt im ZMF-Actionprogramm. Ein Sound geht um, der sich frei von festen Genre-Klischees bewegt.
Von fetten Balkanbeats bis hin zu elektrisierendem Hippie-Rock ist alles möglich. Eine freche sechsköpfige Powercombo, bestehend aus Musikern verschiedenster Herkunft, verbunden in ihrer Hingabe zur Musik, ist unterwegs, um euch mit auf eine bunte Reise durch die Nacht zu nehmen.
Im Dezember 2015 erschien die erste CD von Malaka Hostel. Sie ist in Eigenregie im Studio Einz bei Freiburg aufgenommen und trägt den zur Combo passenden Namen „Coyotes Del Amor“.
Malaka Hostel sind : Myron Manson (Gitarre, Vocs), Werner Wilz (Bass), Holger Gainsburg (Harp, Keys, Vocs), Tatán Luis González (Percussion, Flügelhorn, Vocs), Jonathan Ziegler (Trompete, Vocs), Grischa Kursawe (Drums).


THE TROUBLE NOTES
Auf ihren Konzerten lädt die Band ihr Publikum, durch spannende Erzählungen zu den einzelnen Kompositionen, auf eine kulturelle und geographische Entdeckungsreise ein. Die Entwicklung der reisenden Musiker ist nicht nur hörbar, sondern auch tanzbar und fühlbar. Ihr großer Zuspruch auch beim Auftritt 2017 im Rahmen des Actionprogramms beruht darauf, dass The Trouble Notes es schaffen ihre Energie auf ihr Publikum zu übertragen und diese mit dem Bruch musikalischer Traditionen in ihren Bann zu ziehen. Eventuell ist es auch ihre natürliche Offenheit, die so viele verzaubert. Wer einmal das Universum von The Trouble Notes betreten hat, wird dieses nicht so schnell verlassen. Vielmehr verwandelt sich der ein oder andere selbst von einem normalen Konzertbesucher zu einem treuen Troublemaker, der die Band oftmals für ein Stück ihres Weges begleitet.
Das Leitmotiv ihres im November 2017 veröffentlichten Albums „Lose Your Ties“ ist ihre Geschichte - ein sicheres Heim und einen festen Arbeitsplatz gaben sie bereitwillig auf, um ihrem Traum des Reisens zu folgen, neue Kulturen (vor allem ihre musikalischen) zu entdecken und ihren musikalischen Horizont zu beflügeln. Während die Relevanz ihres Traums anhält, ist „Lose Your Ties“ ein allgemeiner Aufruf an die Gesellschaft. Der Titelsong beschreibt die Suche nach dem Sinn ihres Lebens aber gleichsam das Erkennen der Hürden, die sie für die Realisierung ihres Traums überwinden müssen. „Lose Your Ties“ ist nicht nur die Geschichte ihrer vergangenen Erfahrungen, aber auch der Beginn einer neuen Reise - die Aufgabe Songs zu schreiben, die kulturelle Barrieren überbrücken sollen.

Ort der Veranstaltung

Festivalgelände am Mundenhof
Lehenerwinkelweg
79111 Freiburg im Breisgau
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Nordwestlich der Freiburger Innenstadt bietet das Gelände Mundenhof den idealen Ort für Festivals und große Konzerte. Mitten im Grünen dürfen hier laue Sommernächte durchtanzt und Musikträume ausgelebt werden. Musikgrößen wie „Element of Crime“ und „Wir sind Helden“, sowie Unterhaltungskünstler wie Kurt Krömer und Helge Schneider haben es sich nicht nehmen lassen hier aufzutreten.

Mundenhof ist ein Stadtteil von Freiburg, der mit weniger als 50 Einwohnern der mit Abstand kleinste Stadtteil ist. Doch genau hier, zwischen Hofgut und Tiererlebnispark ist genug Platz für das jährlich stattfindende „Zeltmusikfestival“ (ZMF) und andere Veranstaltungen. Plötzlich wird der sonst so beschauliche Ort zum Magneten für international gefeierte Künstler und begeisterte Zuschauer aus der ganzen Region. Wenn Jazzgrößen, Bluessänger und Indierocker neben gefeierten Kabarettisten und Komikern auftreten, gibt es auf dem Festivalgelände Mundenhof kein Halten mehr. Und wenn die Mikrofone mal schweigen, können die Wiesen erkundet und die Tiere bestaunt werden. Der Tierpark zieht bei fast jedem Wetter die Familien an.

Das Festivalgelände Mundenhof gehört zu einem der schönsten Veranstaltungsorte des Freiburger Umlands. Hier wird Kunst geliebt und gelebt. Erleben Sie tolle Abende im Freien und genießen Sie Ihre Lieblingskünstler unter freiem Himmel.