Malaka Hostel // support: Lucy

Hafenstraße 17
25813 Husum

Tickets ab 15,30 €

Veranstalter: Kulturzentrum Speicher Husum e.V., Hafenstraße 17, 25813 Husum, Deutschland

Anzahl wählen

Stehplatz

Normalpreis

je 15,30 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Mit viel Feuer, Leidenschaft und intelligenten Arrangements erinnert die Musik von Malaka Hostel an das, was tief im Inneren eines Jeden schlummert und darauf wartet, in Liebe entfesselt zu werden. Die Coyoten rufen zum Tanze! …um mit euch zusammen den Moment der Freude, in seiner Zeitlosigkeit, gemeinsam zu zelebrieren.
Es treffen heiße Balkan-Grooves auf knackige Rock’n’Roll-Riffs, ein Swing wird plötzlich in treibenden Ska verwandelt. Eine bunte Mischung, eine bunte Truppe. Eins ist sicher - Eskalation auf der Bühne. Ein Sound geht um, der sich frei von festen Genre-Klischees bewegt. Von fetten Balkanbeats bis hin zu elektrisierendem Hippie-Rock ist alles möglich.
Eine freche sechsköpfige Powercombo, bestehend aus Musikern verschiedenster Herkunft, verbunden in ihrer Hingabe zur Musik, ist unterwegs, um euch mit auf eine bunten Reise durch die Nacht zu nehmen.
Im Dezember 2015 erschien die erste CD von Malaka Hostel. Sie ist in Eigenregie im Studio Einz bei Freiburg aufgenommen und trägt den zur Combo passenden Namen Coyotes Del Amor. Zur Zeit arbeiten die Coyoten an ihrem neuen Album, das Anfang 2019 veröffentlicht wird.

Ob atmosphärische Klangwelten über tiefen Pocketgrooves oder funkige Gitarrenlicks und verspielte Einwürfe: Die Combo Lucy erschafft aus Drums, Percussion, Bass, Rhodes, Gitarren, Bläsern und den mehrstimmigen Vocals einen Bandsound, in dem man sich verlieren und von der markanten Frontstimme durch die Stücke leiten lassen kann. Träumen, Kopfnicken und Tanzen. Lucy bewegt auf vielen Ebenen mit ihrer facettenreichen Musik und Energie.

Videos

Ort der Veranstaltung

Speicher Husum
Hafenstraße 17
25813 Husum
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Inmitten der Idylle des Husumer Hafens befindet sich das soziokulturelle Zentrum „Speicher Husum“ und zieht aufgrund seines bunten, nicht-kommerziellen und zugleich anspruchsvollen Kulturprogramms die unterschiedlichsten Menschen an.

Die Räumlichkeiten eines historischen Getreidespeichers aus dem 19. Jahrhundert dienen als Location und bieten zugleich die passende Atmosphäre sowie genügend Platz für die unterschiedlichsten Events. So finden jede Woche mindestens zwei größere Kulturveranstaltungen wie beispielsweise Konzerte, Kabarett-Abende, Theaterinszenierungen oder Lesungen statt. Verschiedene Workshops und Kurse komplettieren das vielfältige Angebot. Organisiert wird das Ganze von einem Team ehrenamtlicher Mitarbeiter, die mit ihrer Arbeit natürlich für Unterhaltung sorgen, aber auch zum Nachdenken anregen wollen und damit einen wichtigen Beitrag für den Kampf gegen Intoleranz und Fremdenfeindlichkeit leisten.

Der Speicher Husum ist ein Ort der interkulturellen Begegnung, ein Treffpunkt für alle, die sich austauschen, selbst in Aktion treten oder sich einfach nur unterhalten lassen wollen.