Mal Élevé – Résistance mondiale Tour 2020

Mal Élevé  

Frankenstraße 200
90461 Nürnberg

Tickets from €21.00

Event organiser: Pechschwarz, Allersberger Str. 185 L1a, 90461 Nürnberg, Deutschland

Select quantity

Einheitskategorie

Normalpreis

per €21.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges
print@home after payment
Mail

Event info

Im Frühjahr 2020 bringt Mal Élevé (Ex-Irie Révoltés) sein erstes Solo-Album „Résistance mondiale“ raus.
Keine Frage: Die neuen Songs müssen auf die Bühne. Denn wie sollte der Ex-Frontsänger von Irie Révoltés besser zum „weltweiten Widerstand“ aufrufen als mit dem Mikrofon in der Hand und der geballten Faust in der
Luft? Wer den politischen Musiker und Aktivisten bereits live in Aktion erleben durfte, weiß: Mal Élevé
gibt auf der Bühne alles – und definitiv keine Ruhe, bis der Saal bebt und der Schweiß von der Decke
tropft. Seine Shows lassen ein einzigartiges Gemeinschaftsgefühl entstehen, das förmlich zu greifen
ist. „Für mich bedeutet Résistance mondiale auch weltweite Solidarität“, sagt Mal Élevé, „denn wir
können nur etwas verändern, wenn wir zusammenhalten.“ Seine eigene Mischung aus Dancehall,
Reggae, Ska, Punk und Rap ist eine Kampfansage. Ohne Wenn und Aber fordern seine zumeist
französischen und deutschen Lyrics zum globalen Protest gegen die unhaltbaren Missstände auf,
unter denen allzu viele Menschen leiden. „Ich kämpfe für eine Welt ohne Grenzen, ohne Rassismus
und ohne Ausbeutung“, erklärt Mal Élevé, was ihn antreibt. Nachdem er mit seiner ehemaligen Band
Irie Révoltés über 500 Konzerte in mehr als 25 Ländern gespielt und die größten Festivals auf den
Kopf gestellt hat, bricht er nun zu seiner ersten Solo-Tour auf – fest entschlossen mit den
Musiker*innen seiner neuen Live-Band die „Résistance mondiale“ zu starten.

https://www.mal-eleve.com/
https://pechschwarz.net/

Pressefoto (c) Alessandro di Martino

Videos

Location

Z-Bau
Frankenstr. 200
90461 Nürnberg
Germany
Plan route
Image of the venue

Das Kulturzentrum Z Bau in Nürnberg ist eine künstlerische Spielwiese, die kulturellen Freiraum für die unterschiedlichsten Projekte schafft und jeden herzlich willkommen heißt. In den großzügigen Räumen des Hauses findet von Partys und Konzerten über Ausstellungen bis hin zu Literaturveranstaltungen und anderen Kunstprojekten so ziemlich alles statt.

Auf bis zu 5.500m² bespielbarer Fläche leben sich die Künstler, ganz gleich ob bekannt oder Nachwuchs, ob regional oder international, aus und widmen sich gemeinsam den Bereichen Musik, Theater und Literatur. Insgesamt stehen vier Veranstaltungsräume, darunter der Rote Salon, sowie Ateliers, Studios und weitere Projekträume zur Verfügung, in denen Kreativität keine Grenzen gesetzt wird. So wurde auch der Kunstverein Hintere Cramergasse e.V. feste Instanz im Z Bau, der hier seit 2000 ehrenamtlich arbeitet und für alle Weltoffenen seine Tore geöffnet hat. Nur wenige Gehminuten von der Haltestelle „Frankenstraße“ entfernt, befindet sich der Z-Bau in attraktiver Lage, für Besucher und Veranstalter!

Das Kulturgelände im Nürnberger Stadtteil Hasenbuck ist barrierefrei und verfügt außerdem über einen großzügigen Außenbereich, der Künstler und Besucher bei Sonne ins Freie lockt und das Angebot im Z Bau mit einem Biergarten perfekt abrundet.