Mainfelt - Backwards Around the Sun

Karl-Heine-Straße 32
04229 Leipzig

Tickets ab 17,50 €

Veranstalter: Concertixx GmbH, Handelsplatz 4, 04319 Leipzig, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 17,50 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Rollstuhlfahrer zahlen den Vollpreis. Die Begleitperson ("B" im Ausweis erforderlich) erhält freien Eintritt mit eigenem Ticket.
Karten für Schwerbehinderte/Rollstuhlfahrer und deren Begleitung sind nur über den Veranstalter unter der Rufnummer 0341 60042340 erhältlich.
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

FolkRock aus dem schönen Meraner Umland Südtirols

Bob Dylan meinte einmal, dass das Touren wie Atmen für ihn sei: elementar für das Schreiben seiner Songs und dem Fortbestand seiner Musik.
Die FolkRock-Band Mainfelt aus Südtirol hat sich diesem Prinzip auf ihrer neuen CD „Backwards Around the Sun“ angenommen und beschlossen, dieses universelle Gefühl, diesen Lebensstil vom „Life on the Road“ in 13 Songs zu verewigen.

Eine ganz persönliche Reise
Nach erfolgreichen Tourmonaten machte sich die Band an das Schreiben neuer Songs. Sie sollten die Entwicklung der Band auf den vergangenen Reisen widerspiegeln. „Backwards Around the Sun“ ist sicherlich das bisher persönlichste Werk von Mainfelt. Es war die Liebe zur Musik, die die Vier verband und sie dazu brachte eine der erfolgreichsten Musikgruppen Südtirols ins Leben zu rufen. Mittlerweile sind Mainfelt zu einer Einheit verschmolzen, die sich zwar Band nennt, aber Familie meint. Eben genau diese Entwicklung konstituiert das tragende Gerüst des neuen Albums.

Stilvoll, prägnant, Mainfelt!
„Backwards Around the Sun“ markiert somit das nächste Kapitel im Leben einer von Kritikern und Zuhörern gleichermaßen hochgelobten Band, die ihre Musik nicht nur spielt sondern auch lebt.
Mainfelt nimmt die Fans mit 13 neuen Songs mit auf Tournee. Schließlich wurde das Album zur Gänze während einer Livesituation im Little Big Beat Studio in Liechtenstein aufgenommen, um dem Zuhörer ein möglichst authentisches Konzertgefühl zu vermitteln. Mainfelt lieferte mit ihrem Debütalbum „Midsummer EP.“, ein Best Of der nie veröfftentlichten CD „Living Room“, eine vertraute und gemütliche Wohnzimmeratmosphäre. Mit dem Nachfolgealbum stellt sich die Band
nun mit dem geneigten Zuhörer zusammen auf die Bühne.
„Backwards Around the Sun“ ist live, unmittelbar und vertraut, aber trotzdem neu. Es ist Mainfelt im neuen, stilvollen Gewand.

Gereift wie guter Scotch
Die Band beschreibt ihre Songs als „Handcrafted und Heartmade“. Mit viel Liebe fürs Detail, einer Portion Menschlichkeit und einem unvergleichlichen Charme präsentieren sich Patrick, Kevin, Veit und Willy auf der neuen Scheibe, die, obgleich es der Titel vielleicht suggeriert, nicht in die Vergangenheit schaut, sondern vielmehr einer glanzvollen und erfolgreichen Zukunft entgegenblickt. Mit Musikern hält es sich manchmal genau so wie mit gutem Scotch. Mit der Zeit reifen sie und entwickeln eine ganz bestimmte Note, die sie einzigartig macht. Mit „Backwards Around the Sun“ ist Mainfelt dies allemal gelungen.

BIO
Die Band aus dem Herzen Südtirols wurde von Patrick Strobl, Kevin Prantl und Veit Rinner im Sommer 2011 zum Leben erweckt. Bereits vorher musizierten die drei gemeinsam in einer Band und gewannen in dieser Konstellation unerwartet den lokalen Bandwettbewerb „International Live Award 2010“. Hier heraus entstand die jetzige Band MAINFELT.

Die Band besticht durch ehrliche und handgemachte Musik: Folk / Country Style aus Südtirol! Die Natürlichkeit der Protagonisten: eine erfrischende Abwechslung zur schnelllebigen, scheinheiligen und auf Hochglanz polierten modernen Musikkultur!
Da dauerte es auch nicht lange, bis es die Vier im März 2012 nach Übersee zog. Eine Woche bespielte die Band in New York viele Open Mics und Konzerte in verschiedenen Pubs Manhattans.
Nach zweijährigem Touren kam mit Willy Theil, ein weiteres Mitglied in die Band. Er spielt seit Januar 2014 an den Drums und am Akkordeon. Mit neuen Arrangements und klarem Konzept veröffentlichten die vier Musiker Anfang 2016 ihr Debütalbum „Midsummer EP.“, bevor sie dann im Herbst als Support die Fiddler’s Green Tour begleiten weden. Anfang Dezember erscheint ihr zweites Album „Backwards around the Sun“.

Die Band
Patrick Strobl (Lead Vocals, Guitar, Songwriter)
Kevin Prantl (Vocals, Banjo)
Veit Rinner (Vocals, Bass)
Willy Theil (Drums, Percussion, Accordeon)

Ort der Veranstaltung

Felsenkeller
Karl-Heine-Straße 32
04229 Leipzig
Deutschland
Route planen

Seit mehreren Jahrzehnten gehört der Felsenkeller Leipzig zu einer festen Kulturinstitution in der Sachsenmetropole. Mit einer bunten Mischung aus Konzerten, Lesungen und Tanz, Märkten und Shows lockt die Location in den Westen der Stadt.

Der Felsenkeller wurde bereits 1890 erbaut und hatte neben seinem Vergnügungsaspekt auch als Versammlungsort eine wichtige Funktion. Nach einer langen Zeit des Leerstands folgten seit 2005 Sanierungen, die den Felsenkeller in neuem Glanz erstrahlen lassen. Moderne Technik und Gastronomie sowie der neobarocke Stil lassen den Leipziger Westen attraktiv werden. Das Herzstück des Felsenkellers ist der große Saal. Hier können bei beeindruckendem Ambiente durch den Kronleuchter und einer wunderschönen Gewölbedecke bis zu 1.700 Menschen den Veranstaltungen beiwohnen. Der kleine Saal hingegen besitzt seinen eigenen Charme. Alte Zeitungsberichte aus der Geschichte des Felsenkellers sorgen für eine heimelige Atmosphäre. Auch der Biergarten bietet wechselnde Veranstaltungshighlights.

Vor dem Felsenkeller Leipzig befindet sich die gleichnamige Stadtbahn-Haltestelle „Felsenkeller“. Wer mit dem PKW anreist, findet Parkplätze in der Nähe.