Magie in der Orangerie - die 4. Kirchheimbolander Varieté-Nacht

Dr.-Edeltraud-Sießl-Allee 2a / Messeplatz
67292 Kirchheimbolanden

Tickets ab 27,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Stadt Kirchheimbolanden, Neue Allee 2, 67292 Kirchheimbolanden, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

„Magie in der Orangerie“
Am Samstag, 3. November verwandelt sich die Stadthalle wieder in einen traumhaften Varieté-Palast. Eine Varieté-Gala, wie man sie sonst nur in den Metropolen, Spiegelzelten und renommierten Häusern zu sehen bekommt, in Kirchheimbolanden, sozusagen auf dem platten Land? Ja, ganz genau! Als Fabian Kelly vor fünf Jahren die Idee hatte, die neue Stadthalle in Kirchheimbolanden mit einer hochkarätigen Varieté-Gala zu bespielen, reichten die Reaktionen von Begeisterung bis zu ungläubigem Kopfschütteln. Nach den umjubelten Shows in den vergangenen drei Jahren, ist allerdings längst klar: Genau das hat dort gefehlt! Es wird viel Zauberei zu sehen geben, unter anderem Großillusionen, wie man sie sonst nur aus Las Vegas oder dem Fernsehen kennt. Außerdem eine wirklich magische Show mit Licht. Atemberaubende Artistik am Vertikaltuch, rasante Kostümwechsel, unsichtbare Schlagzeuge und jede Menge Comedy ergänzen die 4. Kirchheimbolander Varieténacht.
Erstmals präsentiert wird die Show von Martin Sierp, einem begnadeten Comedian und Verwandlungskünstler. Er erobert die Herzen seines Publikums mit viel Witz, Charme und schier unerschöpflichem Improvisationstalent im Sturm. „Ich kenne Martin schon seit Jahren, das wird ein ganz großer Spaß“, verspricht Kelly. „Seine Nummer als ,Fürst der Finsternis‘ ist legendär. Kein Wunder, dass die vor kurzem bei den Ehrlich Brothers im Fernsehen zu sehen war...“
DIE KÜNSTLER DER 4. VARIETÉ-NACHT
Martin Sierp
Jennifer Martinez – Vertikaltuch
Maxim Maurice – Großillusionen und Quick-Change
CyberLights – LED-Jonglage
Dirk Scheffel - Musik-Comedy & Xylophon-Artist
Animatix Lux – Schwarzlichtmagie

Ort der Veranstaltung

Stadthalle an der Orangerie
Dr.-Edeltraud-Sießl-Allee 2a
67292 Kirchheimbolanden
Deutschland
Route planen

Die Stadthalle an der Orangerie in der „kleinen Residenz“ Kirchheimbolanden gilt seit ihrer Eröffnung im Oktober 2013 als beliebte Veranstaltungsstätte.

Zentral und wunderschön gelegen, lockt die Stadthalle an der Orangerie mit einem bunten Kulturprogramm Besucher von nah und fern. Auf insgesamt 419 m² Fläche im großen Saal lassen nicht nur die ausgezeichnete Akustik sondern auch modernste Licht-, Ton-, und Bühnentechnik die Künstler in Ihrem Glanz erstrahlen. Die Stadthalle an der Orangerie Kirchheimbolanden bietet mit dem großen Saal bis zu 454 sitzenden Personen Platz. Das großzügige und lichtdurchflutete Foyer gewährt einen tollen Blick auf die sich anschließende Orangerie aus dem 18. Jhd. Diese wird derzeit saniert und nach ihrer Fertigstellung ebenfalls für Veranstaltungen bereit stehen.

Die Stadthalle an der Orangerie Kirchheimbolanden bietet für jeden Anlass den passenden Rahmen und ist ein wahres Schmuckstück in der Kleinen Residenz Kirchheimbolanden.