Magie der Travestie - Die Nacht der Illusionen!

Virchowstraße 44
26382 Wilhelmshaven

Tickets ab 35,50 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Agentur-Kultur, Rosentalgasse 11, 04105 Leipzig, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Magie der Travestie - Die Travestieshow

Magie der Travestie - Die Nacht der Illusionen kommt in Ihre Stadt. Seien Sie dabei und genießen Sie eine fulminante Mischung aus Tanz, Gesang, Parodie und Erotik. Tauchen Sie ein in eine Welt voller Glitzer und Pailletten.

Frech, witzig und doch charmant strapazieren unsere Stars Ihre Lachmuskeln. Extravagante Kostüme und funkelnder Schmuck sorgen für leuchtende Augen und offene Münder. Die unvergleichlichen Starimitationen lassen Sie aus dem Staunen nicht mehr herauskommen. Singen Sie mit zu Evergreens, mit denen Sie garantiert den einen oder anderen schönen Moment in Ihrem Leben verbinden. Denn eines ist sicher: Die Paradiesvögel in ihren hinreißenden Kleidern werden nichts unversucht lassen, um die Stimmung im Saal zum Brodeln zu bringen.

Auch wieder mit dabei ist das schrille Dreiergespann von „Divine Carousel“, welches bereits 2016 Jury, Publikum und Zuschauer der Castingshow „Das Supertalent“ und 2017 erstmals unsere Gäste begeisterte.

Seien Sie Ihrem Lieblingsstar ganz nah und halten Sie diesen einzigartigen Abend in einem Erinnerungsfoto für die Ewigkeit fest. Denn unsere Künstler sind alles andere als publikumsscheu.

Mal sehen, ob es Ihnen nach der Show noch gelingt, zwischen Mann und Frau unterscheiden zu können. Wir wünschen Ihnen - und vor allem den mutigen Männern - ganz viel Spaß und Vergnügen!

Videos

Ort der Veranstaltung

Stadttheater Landesbühne Nord
Virchowstraße 44
26382 Wilhelmshaven
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Über 500 Theatervorstellungen spielt das Ensemble des Stadttheaters Wilhelmshaven jährlich- und zwar nicht nur in der niedersächsischen Hafenstadt, sondern darüber hinaus auch in den vielen kleineren Orten auf der ostfriesischen Halbinsel.

Nachdem das alte Stadttheater Wilhelmshaven im zweiten Weltkrieg zerstört wurde, entstand das neue Stadttheater in der ehemaligen Marine-Intendantur, das 1952 mit Shakespeares Schauspiel Hamlet festlich eröffnet wurde. Das Stadttheater ist zurzeit die Spielstätte der Landesbühne Niedersachsen Nord, musikalische Aufführungen steuert das Oldenburgische Staatstheater bei.

Der Spielplan des Stadttheaters ist sehr vielseitig, sowohl Groß als auch Klein kann hier interessante Vorstellungen genießen oder selbst in einer der vielen Theatergruppen vom Kinderclub (9+) bis hin zu den Silbermöwen (50+) mitwirken.