Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Verschoben
Bisheriges Datum:

Märchenhafter Besuch - Die geheimnisvolle Schatzkarte

Schloßstraße 2
01067 Dresden

Tickets from €23.00 *
Concessions available

Event organiser: Märchenhafter Besuch, Ahornweg 4A, 01454 Wachau, Deutschland
* Preise inkl. MwSt., zzgl. €2.00 Servicegebühr und Versandkosten pro Bestellung

Tickets


Event info

Märchenhafter Besuch - Die Show 2020
"Die geheimnisvolle Schatzkarte"

1-2-3 und Los! Alinas Weihnachtsgeschenk, die geheimnisvolle Weihnachtskarte, zeigt uns den verschollenen Weg. Doch Halt! Die Schatzkarte ist kaputt! Wohin sollen Prinzessin Alina, meine Timmi und ich eigentlich hin? Könnte uns die Schneekönigin mit ihrer Zauberblume helfen? Schnell ans Eismeer und nachfragen. Oje, aber so einfach ist es nicht. Zuerst müssen wir zur Burgprinzessin, durch das gefährliche Gewässer der Piraten und hin zum Südseestrand und dann....Psssst-ich darf nicht so viel verraten! Liebe Kinder, ihr müßt mich und meine Freunde auf jeden Fall begleiten und dazu benötigen wir: einen Säbel oder ein Schwert, eine Taschenlampe und eine Hawaikette. Dann kann unsere Reise starten und bis dahin:
Viele knufflige Grüße von eurer kleinen Lottiaus dem Knuffelland

Location

Kulturpalast
Schlossstraße 2
01067 Dresden
Germany
Plan route
Image of the venue

Der Kulturpalast Dresden ist als einer der wichtigsten Dresdner Veranstaltungsorte ein Teil der Identität der sächsischen Metropole. Seit der Wiedereröffnung im Jahr 2017 beherbergt der Kulturpalast neben der modern aufbereiteten Stadtbibliothek auch einen Konzertsaal und ist Spielstätte des deutschlandweit bekannten Kabaretts „Die Herkuleskeule“.

Das einstige Zeugnis der DDR aus dem Jahr 1969 steht unter Denkmalschutz. Nach der Totalzerstörung der Stadt 1945 stellte der Kulturpalast oder „Kulti“, wie er von den Dresdnern liebevoll genannt wird, ein Hoffnungszeichen für eine schillernde Zukunft dar. Für die Philharmonie Dresden fungierte er als erste dauerhafte Spielstätte nach 1945. Im Jahr 2012 wurde der Palast für eine umfassende Renovierung geschlossen: Im Mittelpunkt des Umbaus stand der Bau eines akustisch brillanten Konzertsaals für die Hauptnutzung durch die Dresdner Philharmonie. Im neuen Herzstück des Hauses herrschen seitdem erstklassige Bedingungen für sinfonische Musik, aber auch Pop, Rock und Jazz findet hier seinen Platz. Die optimale Raumnutzung durch den im Hexagon angeordneten „Weinbergsaal“ bietet eine Besonderheit: Das Publikum sitzt terrassenförmig um das Podium und kann in nur 35 Metern Abstand zum Orchester hautnah einmalige Klangerlebnisse spüren. In den Obergeschossen um den Konzertsaal ist die Stadtbibliothek beheimatet, die mit mehr als 300.000 Medien zu Recht als Zentralbibliothek der Stadt bezeichnet werden kann.

Der Kulturpalast Dresden befindet sich mitten in der Innenstadt, unweit der Frauenkirche. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln gelangt man von den Haltestellen „Am Altmarkt“ oder „Postplatz“ in wenigen Minuten zum Veranstaltungsort. Gäste, die mit dem PKW anreisen, finden Parkhäuser in nächster Nähe.