Männerschlussverkauf - Wie man den Mann kriegt

Iris guggenberger & Renate Großmann  

Ölberg 12 71522 Backnang

Tickets ab 17,50 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Galli Theater Backnang, Oelberg 12, 71522 Backnang, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Normalpreis

je 17,50 €

Schüler, Studenten

je 14,20 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Gisela Mang, eine Frau im besten Alter, ist auf hochmotivierter Suche nach ihrem Traummann. Sie will vorbereitet sein, wenn er kommt!

Aus diesem Grunde sucht Gisela die Therapeutin Frau Möbenbach auf, die mit einer ganz besonderen Therapieform, nämlich ihrem eigens entwickelten Intensivkonzentrationsschnellverfahren, Erfolg verspricht!

Dieses Schnellverfahren funktioniert folgendermaßen:
Die Möbenbach höchstpersönlich erscheint nun Gisela in sechs ganz unterschiedlichen Männertypen und jagt Gisela in höchst provozierende Situationen. Da muss Gisela durch, um mit allen Wassern gewaschen zu sein, wenn er kommt...

In einem Feuerwerk der Verwandlungskunst, tobt die Möbenbach von einem Typ zum anderen - wie in einem Männerschlussverkauf geht es zu! Sie räumt auf mit den Männern, egal ob sie als historischer Inquisitor erscheint, als moderner Softy, oder als rockiger Draufgänger und Gisela spielt mit, in dem sie nach zwei, drei Reizworten ganz in den eigenen Illusionen und Wünschen versinkt. Da jagt eine Lachsalve die andere, da bleibt kein Auge trocken!

Ort der Veranstaltung

Galli Theater
Am Ölberg 12
71522 Backnang
Deutschland
Route planen

In einem schmucken Gewölbekeller in Backnang befindet sich eines von vielen erfolgreichen Galli-Theatern, die es mittlerweile in ganz Deutschland gibt. Einst von dem legendären Clown Johannes Galli gegründet, herrscht hier das Motto: „Theater wird Ereignis“. Und um dieses zu verwirklichen, werden nicht nur Stücke aus der Feder des Gründers wie beispielsweise „68er Spätlese“ aufgeführt, auch das Publikum selbst wird ins Geschehen miteinbezogen.

Johannes Galli hat eine nach ihm benannte Methode entwickelt, bei der spontanes Spiel als Basis für wirksame Konfliktbewältigung dient. Aus diesem Grund werden in seinen Theatern regelmäßig Workshops für Jung und Alt angeboten, bei denen die Theaterbühne als Ort genutzt wird, um für die Bühne des Lebens zu lernen. Die Teilnehmer können so mehr über Körpersprache, Kommunikation sowie Bewegung und Tanz erfahren. Auch das Präventionstheater spielt eine wichtige Rolle: Im Auftrag von Kindergärten oder Schulen, werden hier kritische Themen wie Drogenmissbrauch, Gewalt oder Integration pädagogisch aufbereitet.

Natürlich kann man auch einfach nur das abwechslungsreiche Programm genießen: Ein ausgewogener Abendspielplan bietet Möglichkeiten für unterhaltsame Theatererlebnisse für die ganze Familie.