Mädness & Döll - "Ich und mein Bruder" Tour 2017

Fuchsenwiese 1 Deutschland-91054 Erlangen

Tickets ab 20,80 €

Veranstalter: E-Werk Kulturzentrum GmbH, Fuchsenwiese 1, 91054 Erlangen, Deutschland

Anzahl wählen

Normalpreis

Normalpreis

je 20,80 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Rollifahrer(innen) und Schwerbehinderte mit B im Ausweis kaufen eine Karte - die Begleitperson bekommt die Freikarte an der Abendkasse.

Bitte im E-Werk Bescheid geben, telefonisch 09131 8005-0, Fax -10 oder per mail an info@e-werk.de, damit es im Kontingent berücksichtigt wird.
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Einlass 19:00 Uhr, Beginn 20:00 Uhr

Mädness und Döll - Tour 2017

Jeder sagt Bruder heutzutage – nur Mädness und Döll können gar nicht anders.
Gemeinsame Ideale, gemeinsame DNA und Rap-Skills, die dich Blut und Wasser
schwitzen lassen. Schon in den ersten Zeilen ihres ersten gemeinsamen Albums spricht Döll von „etwas, das wir unumgänglich teilen“, und hat damit in mehr Dimensionen recht, als er vielleicht meint. Die Brüder teilen mehr als Verwandtschaft: In ihrer mittlerweile aufgelösten Darmstädter WG durchlebten sie eine Phase der Unsicherheit, die im krassen Gegensatz zur enthusiastischen Szenerezeption ihrer 2014 erschienenen Solo-EPs stand. Während Mädness auf „Maggo“ noch eine Entspanntheit an den Tag legte, die verriet, dass Rap nach drei eigenen Alben für seine Zukunft keine große Rolle mehr spielen müsste, war Dölls „Weit entfernt“ ein großer Wurf, der vermittelte: Hier fängt jemand gerade erst an, seine Geschichte zu erzählen.

Auf „Ich und mein Bruder“ öffnen sich Mädness und Döll und teilen sich mit, teilen ihre Erfahrungen. Ihr Verständnis von Rap als Medium ist genau das: diese Dinge müssen raus. Was das Album ausmacht, ist das Umdeuten der eigenen Situation und der Optimismus des gemeinsamen Schritts – aus der bisherigen Umgebung in eine neue Komfortzone. Mit dem Signing bei Four Music, der fast ausverkauften „Halleluja“-Tour von Audio88 & Yassin, die Mädness und Döll als fester Bestandteil begleiteten, sowie ihrer erfolgreichen eigenen Tournee im Frühjahr 2017, festigt sich das Gefühl neuer Ernsthaftigkeit in Sachen Musik.

Facebook-Seite von Mädness und Döll

Ort der Veranstaltung

E-Werk
Fuchsenwiese 1
91054 Erlangen
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Als eines der größten Kulturzentren Deutschlands prägt das E-Werk das Kultur- und Veranstaltungsleben Erlangens schon seit über 30 Jahren.

1982 schlossen sich zwei Jugendclubs der Stadt zusammen, um in einem stillgelegten Elektrizitätswerk ein neues Zuhause zu finden. Schon bald entstand daraus ein soziokulturelles Zentrum mit einer Vielzahl von Freizeit-, Unterhaltungs-, und Bildungs-Angeboten. Auf insgesamt 2500 Quadratmetern befinden sich vier Spielstätten, in denen jährlich bis zu 200 Live-Acts von den unterschiedlichsten Bands und Künstlern stattfinden. Neben Konzerten aus den Sparten Pop&Rock, Hip-Hop, Reggae oder Weltmusik finden immer wieder auch Poetry Slam-Abende sowie Theatervorführungen auf der Bühne statt. Außerdem verfügt das E-Werk über ein hauseigenes Kino, in dem Besucher anspruchsvolle Filme zu erschwinglichen Preisen genießen können. Für alle, die sich weiterbilden möchten, werden zudem Kurse, Beratungen oder Diskussionsrunden angeboten, bei denen politische Themen oder gesellschaftliche Probleme behandelt werden.

Hier sind alle Menschen willkommen. Im E-Werk kann man feiern, nette Leute treffen, Musik und Filme genießen, sich engagieren oder einfach nur entspannen. Schauen Sie doch mal vorbei!