Madame Bovary

Lisa Wildmann, Christian Kaiser, Ursula Berlinghof, Hans Piesbergen, S. Strehler  

Greyerstraße 3 Deutschland-29525 Uelzen

Tickets ab 20,00 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Kulturkreis Uelzen e. V., Herzogenplatz 2, 29525 Uelzen, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Drama nach dem Roman von Gustave Flaubert

Flauberts berühmter Roman vom Wunsch, dem als unzureichend empfundenen Leben in Traum und Illusion zu entkommen.
Die spießig enge französische Provinz. Dort leben in einer grauen Kleinstadt ein in allem gemäßigter Arzt und seine lebenshungrige Ehefrau.
Sie träumt von Paris und einem leidenschaftlichen Leben.
Doch begnügen muss sie sich bei der jährlichen Landwirtschaftsmesse mit einem pomadisierten Provinz-Don-Juan und in der angrenzenden Kleinstadt mit einem blassen Notariatsgehilfen.
Bis sie schließlich alle Grenzen überschreitet….
Kaum eine andere Frauenfigur der Weltliteratur ist so faszinierend, kaum ein anderes Schicksal hat so viele Leser berührt.

Dauer: 2 Stunden 20 Minuten inkl. Pause

THEATER WAHLVERWANDTE in Kooperation mit K-THEATER IN KEMPTEN und TOURNEE-THEATER THESPISKARREN

PRESSESTIMMEN
Dem Theater Wahlverwandte gelingt es, einen Klassiker der Weltliteratur in eine ebenso zeitgemäße wie auch unterhaltsame Theaterfassung zu übersetzen.
(Mindener Tageblatt)

Eine furiose und packende Inszenierung … In einem spielfreudigen Ensemble glänzte Lisa Wildmann in der Rolle der Emma Bovary. Wolfgang Seidenberg hat Flauberts Roman genial verdichtet, Stefan Morgenstern ein raffiniertes Bühnenbild geschaffen.
(Allgäuer Zeitung)


Ticket-Ermäßigungen:
• Gruppen ab 10 Vollzahlern erhalten 1 Freikarte
• Kulturkreismitglieder erhalten Sonderkonditionen
• Rollstuhlfahrer mit B-Schein erhalten 1 Freikarte für die Begleitperson
• Lehrer und Begleitpersonen von Schülergruppen erhalten Freikarten
• nur buchbar unter info@kk-uelzen.de oder Touristinfo 0581-800 6172

zzgl. 2,-€ / Ticket an der Tageskasse (außer Kulturkreis-Mitglieder)

Ort der Veranstaltung

Theater an der Ilmenau
Greyerstr. 1-3
29525 Uelzen
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Das Theater an der Ilmenau, im Niedersächsischen Uelzen, ist ein zentraler Ort für Kunst und Kultur. Mit einem bunten, abwechslungsreichen Veranstaltungsangebot hat es sich längst schon weit über die Grenzen der Stadt hinaus einen Namen gemacht.

1970 wurde das Haus erbaut und ist seitdem eine beliebte Spielstätte mit unterschiedlichen kulturellen Veranstaltungen. Da es mit 800 Sitzplätzen eines der größten Gastspieltheater der Region ist, stehen regelmäßig renommierte Ensembles, Tourneetheater aber auch bekannte Orchester sowie Künstler verschiedener Genres auf der Bühne. Das Programm setzt sich dementsprechend aus Schauspieldarbietungen, Musicals, Konzerten, Opern, Operetten, Ballett, Kinder- und Jugendvorstellungen sowie Comedy und Kabarett zusammen. Für Kunstliebhaber ist zudem das Foyer des Theaters von großem Interesse, denn dieses wird oft als Galerie für Ausstellungen moderner und zeitgenössischer Kunst genutzt. So lohnt es sich beispielsweise in der Pause oder auf dem Weg zu den Veranstaltungen die vielen Werke von Künstlern aus der ganzen Welt zu bestaunen. Nach den Vorführungen lockt außerdem der „Theaterkeller“ mit diversen Getränken und Leckereien und bietet die Möglichkeiten sich in guter Gesellschaft über das Gesehene oder Erlebte auszutauschen.

Ein Besuch im Theater an der Ilmenau bedeutet Unterhaltung und Inspiration für Groß und Klein. Das dürfen Sie sich nicht entgehen lassen!