MAD CADDIES - Celebrating 26 Years - European Tour 2021

Mad Caddies  

Große Freiheit 58
22767 Hamburg

Tickets from €27.40 *

Event organiser: Gruenspan GmbH, Große Freiheit 58, 22767 Hamburg, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €27.40

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges pro Bestellung
Mail

Event info

Die Mad Caddies sind bekannt für ihren vielseitigen Ska-Punk. Songs wie „Drinking for 11“, „State of Mind“ oder „Leavin''“ zeigen, dass die Band die unterschiedlichsten Genres einfließen lässt. Elemente aus Reggae, Dixieland-Jazz, Hardcore Punk, Pop, Swing und weiteren Bereichen erweitern den Sound der Mad Caddies ungemein. Dabei ist von entspannten Klängen bis hin zu fetzigen Riffs die ganze Bandbreite abgedeckt.

Die Gründung der Mad Caddies geht auf Mitte der 90er-Jahre zurück. Das Debütalbum „Quality Soft Core“ erschien 1997 und war der Startschuss einer erfolgreichen Karriere. Es folgten Alben wie „Duck and Cover“, „Just One More“, „Keep It Going“ oder „Punk Rocksteady“ sowie mehrere Live-Alben und EPs. Zudem sind die Musiker dafür bekannt, ausgiebig um den Erdball zu touren. So bespielen die Kalifornier regelmäßig bedeutende Festivals und begeistern ihre Fans weltweit. Gute Laune ist bei ihren Auftritten garantiert.

Die Mad Caddies besitzen eine grandiose Live-Präsenz. Nun kommen die Ska-Punker endlich wieder auf Tour und die Tickets sind heiß begehrt. Lasst euch die Band nicht entgehen und erlebt ein großartiges Konzert!

Location

Grünspan
Große Freiheit 58
22767 Hamburg
Germany
Plan route
Image of the venue

Seit über 40 Jahren rockt das Gruenspan in Hamburg! Der Musikclub im Stadtteil St. Pauli ist fester Bestandteil der Hamburger Kulturlandschaft und bereichert die Musikszene mit Newcomern und Legenden aus der Sparte Rock. Bands wie R.E.M., Linkin Park oder Jan Delay gaben sich hier bereits die Ehre und sorgten im Gruenspan für unvergessliche Konzertmomente.

In dem Gebäude, in dem sich der Gruenspan befindet, wurden bereits im 20. Jahrhundert legendäre Feste gefeiert, weshalb die Location in der Bevölkerung bereits bestens bekannt war. Das Gruenspan folgte dieser ehrwürdigen Tradition und war seit seiner Eröffnung 1968 stets mit einem guten Riecher für Geheimtipps in der Progressive Rock Szene ganz vorne mit dabei. Als erster Club, der Öllichtelemente einführte und eine eigene Lasertechnik besaß, erlangte das Gruenspan in der 70er-Jahren Weltbekanntheit und ließ seinen Ruf weit über die Landesgrenzen verlauten. Das hat sich bis heute nicht geändert: Generationen von Rockfans pilgern in Scharen zum Gruenspan, auf der Suche nach musikalischer Erlösung. Die auffällig bunte Bemalung der Außenfassade des Gebäudes wurde von den ansässigen Künstlern Dieter Glasmacher und Werner Nöfer gestaltet und dient den Partygängern des Nachts als Leuchtturm im unübersichtlichen Meer der Musikclubs.

Das Gruenspan lockt mit phänomenalen Live-Konzerten und einer Atmosphäre, wie es sie nur in einem Kultschuppen in St. Pauli zu finden ist!

Das Grünspan ist leider nicht barrierefrei. Toiletten, Garderobe und Notausgänge sind nicht barriefrei erreichbar. Insbesondere aufgrund der Erreichbarkeit der Notausgänge können wir Rollstuhlfahrern aus Sicherheitsgründen leider keinen Einlass gewähren.