Macht hoch die Tür, die Tor‘ macht weit – Weihnachtsliedersingen

Wettinerplatz 13
01067 Dresden

Tickets ab 8,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Hochschule für Musik Dresden, Wettiner Platz 13, 01067 Dresden, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Studierende des Fachbereiches Lehramt der HfM Dresden singen und musizieren neue und alte Weihnachtslieder
Leitung: Prof. Claudia Schmidt-Krahmer

Passen Weihnachtslieder in den Lehrplan? Ist das Singen von Weihnachtsliedern gemäß der biblischen Weihnachtsgeschichte in der Schule zeitgemäß? Ist Singen eigentlich cool? – Mit diesen Fragen müssen sich die zukünftigen Musiklehrer durchaus auseinandersetzen.
Wir möchten mit diesem Konzert besonders die Anwohner rund um die HfM Dresden einladen, den bekannten Liedern zu lauschen, mitzusingen, aber auch neuere und unbekannte Weihnachtslieder bis hin zu einer poetischen Jazz-Improvisation kennen zu lernen. Mit viel Lust am gemeinsamen Singen, Neugier auf Unbekannteres und großer Hingabe an die traditionellen Weihnachtslieder freuen sich die Studierenden, gemeinsam mit Ihnen eine adventlich froh gestimmte Stunde zu erleben.

Ort der Veranstaltung

Hochschule für Musik Dresden hfm
Wettiner Platz 13
01067 Dresden
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Die Hochschule für Musik Carl Maria von Weber in Dresden bietet Studierenden ein breites Spektrum an Studiengängen im Musikbereich sowie die Chance, ihr Können vor Publikum zu beweisen und hat sich daher nicht nur als Ausbildungsstätte, sondern auch als Veranstaltungsort einen Namen gemacht.

Gegründet wurde die Hochschule als privates Konservatorium im Jahre 1856. Erst nach dem Zweiten Weltkrieg erhielt sie den Hochschulstatus. Aktuell werden hier etwa 600 Studenten in den Bereichen Orchestermusik, Komposition-Musiktheorie, Dirigieren, Klavier, Gesang, Gesangspädagogik, Schulmusik sowie Jazz, Rock und Pop ausgebildet.

Konzerte des begabten akademischen Nachwuchses finden im zentralen Hochschulgebäude auf dem Wettiner Platz am Rande des Stadtzentrums statt. Hier befinden sich ein großer Konzertsaal, der Platz für 450 Zuschauer bietet sowie ein kleinerer Saal, in denen neben musikalischen Darbietungen auf höchstem Niveau auch anregende Vorträge stattfinden.