Lüneburger Shanty-Chor

Dahlenburger Straße 1
29549 Bad Bevensen

Tickets ab 6,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Bad Bevensen Marketing GmbH, Dahlenburger Str. 1, 29549 Bad Bevensen, Deutschland

Anzahl wählen

Standardkategorie

Normalpreis

je 6,00 €

ermäßigt mit Kurkarte

je 5,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Abendkasse + 1,00 Euro
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Ein maritimes Nachmittagskonzert mit den "blauen Jungs" aus Lüneburg.

Bei guter Witterung findet das Konzert auf der Außenbühne des Kurhauses statt.

Fast dreißig Sänger und Musikanten gehören zum Lüneburger Shanty-Chor. Dabei ist aber auch Rosemarie Krüger aus Bienenbüttel, die die Jungs mit ihrem Akkordeon musikalisch unterstützt.
Gegründet wurde der Shanty-Chor 1976 anlässlich des jährlichen Stiftungsfestes des Augustus-Chores. Dieter Gedusch, Neu-Lüneburger und als gebürtiger Ostfriese ein Kind der Waterkant, hatte die Männer von zwei gemischten Chören um sich versammelt und mit ihnen einige Shantys eingeübt. Aus diesem zunächst einmaligen Auftritt entwickelte sich ein Chor, der heute aus dem musikalischen Leben der Hansestadt nicht mehr wegzudenken ist. Auch im Rundfunk und Fernsehen waren die Lüneburger Musiker vielfach zu hören.

Ort der Veranstaltung

Kurhaus Bad Bevensen
Dahlenburger Straße 1
29549 Bad Bevensen
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Im beliebten Kurort Bad Bevensen ist das neue Kurhaus mit seinem kulturtouristisch interessanten Angebot ohne Zweifel das kulturelle Zentrum der Umgebung. Ökologisch, modern und anspruchsvoll präsentiert sich der neue Veranstaltungsort neben der Jod-Sole-Therme und direkt am Kurpark in zentraler Lage.

Der große Kursaal ist das Herzstück des neuen Kurhauses und bietet bei einer Reihenbestuhlung Platz für bis zu 499 Personen. Hier finden regelmäßig die unterschiedlichsten Veranstaltungen wie größere Konzerte, Theateraufführungen, Ausstellungen oder auch Tagungen und Banketts statt. Highlight im Sommer wird die Rückwand der großen Bühne im Kursaal sein, die sich zum Freiluft-Konzertplatz öffnen lässt und somit wunderbare Open-Air-Veranstaltungen ermöglicht. Große Auf- und Umbauarbeiten sind somit nicht mehr notwendig. Empfangen werden die Gäste im großzügigen Foyer, welches sich als durchgehender Raum durch das gesamte Gebäude erstreckt und einen hervorragenden Ausblick in den angrenzenden Kurpark ermöglicht. Abgerundet wird das Konzept des neuen Kurhauses mit zwei Seminarräumen, die auch zu einem verbunden werden können und akustisch so ausgelegt sind, dass hier ebenfalls kleine Konzerte stattfinden können.

Aufgrund der zentralen Lage ist das neue Kurhaus Bad Bevensen für alle Gäste sehr gut zu erreichen. Zudem ist die Einrichtung barrierefrei und für alle Gäste freundlich und übersichtlich gestaltet.