Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Rescheduled
Previous date:

Ludwig meets Michael Jackson - Präsentiert von Piano Impact

verlegt vom 06.06.2020 auf den 21.5.2021 - Karten behalten ihre Gültigkeit  

Im See 1
87629 Füssen

Event organiser: Konstantinos Kalogeropoulos, Panoramastr. 47, 72766 Reutlingen, Deutschland
* Prices incl. VAT plus €2.00 Service charges and delivery costs per order

Tickets

Hier keine Tickets verfügbar

Event info

Die Premiere am 20.6.2019 im ausverkauften Füssener Festspielhaus begeisterte das Publikum sorgte für Standing Ovations und Begeisterungsstürme. „Geballte Energie“, „Das Treffen Ludwigs mit Michael Jackson entfacht Wellen der Begeisterung im Publikum“, „Magische Momente beim Königstreffen“, „Ein Musicalisches Konzert der Extraklasse“,...so berichtete die Presse über die Premiere. Und vom grössten deutschen Musical Fan Portal, Musical1, gab es eine Auszeichnung für die Show!
Für die zweite Auflage dieser beeindruckenden Crossover Show holt Dr. Konstantinos Kalogeropoulos wieder den gefeierten Ludwig Darsteller Matthias Stockinger und den MJ Tribute Künstler Patrick Granado auf die Bühne des Festspielhauses in Füssen. Zu den Beiden gesellen sich in den beeindruckenden Kulissen des Musicals „Ludwig²“ fast 20 Mitwirkende: Liveband, Background-Chor, die aus den Musicals „Der Ring", „Die Päpstin" und „Ludwig²“ bekannte Luftakrobatin Vera Maria Horn und ein mitreißendes Tanzensemble. Erleben Sie wie Michael Jackson durch die Palastwand geht oder wie Ludwig seinen Paradesong "Kalte Sterne" mit der Rockband singt!

Geboren am 29. August 1958 in Indiana, erlangte Michael Jackson schon mit sieben Jahren als Leadsänger der Jackson Five Weltruhm. Aus dem Wunderkind wurde einer der größten Entertainer aller Zeiten, mit über 350 Millionen verkauften Tonträgern, nie dagewesenen Bühnenshows und bahnbrechenden Choreographien. Mit seinen Alben „Thriller“, „Bad“ und „HIStory“ schrieb Michael Jackson Musikgeschichte. Weniger bekannt ist sein soziales Engagement: Insgesamt über 300 Millionen Dollar spendete er für den Erhalt der Natur und Kinder in Not. Jackson, dessen eigene Kindheit zwischen Leistungsdruck und Rampenlicht verloren ging, schuf sich mit der Neverland Ranch eine Oase der Ruhe, einen Ort zum Träumen und Mensch-Sein.
„Oh, es ist notwendig, sich solche Paradiese zu schaffen, solche poetischen Zufluchtsorte, wo man auf einige Zeit die schauderhafte Zeit, in der wir leben, vergessen kann.“ Schon über 100 Jahre vor Michael Jacksons tragischem Tod schrieb diese Worte kein geringerer als Ludwig II. von Bayern in einem Brief an Baronin Sybilla von Leonrod, die einzige Vertraute seiner Kindheit.
Auch König Ludwig II. stand früh in der Pflicht, war sensibel, oftmals unverstanden und seiner Zeit weit voraus. Was ihm zu Lebzeiten zum Verhängnis wurde, zieht heute alljährlich 1,5 Millionen Besucher an: Schloss Neuschwanstein. Vom Festspielhaus blickt man direkt auf diese Stein gewordene Vision eines königlichen Rückzugsortes.


***Meet and Greet***
Beim Meet and Greet Ticket in der Königsloge ist ein Meet and Greet mit dem knapp 20 köpfigen Team um 18 Uhr vor der Show mit einem Glas Sekt beinhaltet.

Videos

Event location

Ludwigs Festspielhaus Füssen
Im See 1
87629 Füssen
Germany
Plan route

Ein anspruchsvolles Kulturprogramm zeichnet das Ludwigs Festspielhaus Füssen aus. Neben dem hochwertigen Programmangebot bietet das Haus zudem erstklassige Gastronomie sowie Kultur vor der wunderschönen Kulisse des Forggensees und der Allgäuer Alpen. Besonders märchenhaft ist der Blick von der Terrasse des Hauses aus, von der man das sich am anderen Seeufer majestätisch erhebende Schloss Neuschwanstein sehen kann.

Auf einem eigens für diesen Zweck aufgeschütteten Grundstück wurde das Festspielhaus 1998 im Forggensee erbaut. Das Innere des Theaterkomplexes wird dabei durch Glasfassaden zur Natur hin geöffnet und vom Sonnenlicht durchflutet. Die einzigartige Architektur besticht dabei durch minimale Dekorationsmittel: Roh aber doch ungemein elegant wirken die von überall sichtbaren, unverkleideten Betonkonstruktionen. Eingeweiht wurde das Ludwigs Festspielhaus im Jahr 2000 mit der weltweit beachteten und gefeierten Uraufführung des Musicals „Ludwig II – Sehnsucht nach dem Paradies“.

Ausgezeichnete Veranstaltungen und kulinarische Genüsse innerhalb der poetischen Landschaft des Allgäus sind hier garantiert. Das künstlerische Spektrum reicht dabei von musikalischen Darbietungen aller Genres bis hin zu Modenschauen oder Firmenveranstaltungen. Die Gastronomie ist dabei nicht weniger facettenreich: Der Biergarten bietet regionale Küche in urig-bayrischer Atmosphäre während das Restaurant mit erlesenen Spezialitäten aufwartet. Das Ludwigs Festspielhaus in Füssen ist in jeglicher Hinsicht eine Reise wert.