LUDDI "ReTour de France" - Die extrafeine Akustik-Tour

LUDDI  

Wilhelmstraße
79379 Müllheim

Tickets from €18.80

Event organiser: LUDDI GbR, Im Sputzen 6, 79777 Ühlingen-Birkendorf, Deutschland

Select quantity

Normalpreis

Normalpreis

per €18.80

Rollstuhlfahrer + Begleitperson

Normalpreis

per €18.80

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Die Begleitperson von Schweberhinderten/Rollstuhlfahrern mit Kennzeichen "B" im Ausweis ist frei und benötigt kein extra Ticket.
print@home after payment
Mobile Ticket
Mail

Event info

LUDDI "ReTour de France" mit dem extrafeinem Akustik-Konzert Als die Musiker der Band LUDDI im Jahr 2002 zum ersten Mal in alemannischer Mundart im Schwarzwald auftraten, glaubte wohl keiner von ihnen, dass sie 17 Jahre später auf über 300 Konzerte, diverse Fernseh- und Radioauftritte und mit ihrem neuesten Werk mittlerweile 7 LUDDI-CDs vorweisen können. Egal ob Stuttgart, Straßburg oder Zürich, LUDDI eroberte in den vergangenen Jahren mit ihrer mitreißenden alemannischen Weltmusik die renommiertesten Bühnen Süddeutschlands, der Schweiz und Frankreichs und wurde nicht zuletzt für den deftigen alemannischen Wortwitz mit Tiefgang und ihre ausgefeilte Bühnenshow mit dem Kleinkunstpreis Baden-Württemberg belohnt. Im vergangenen Sommer begaben sich die schwarzwälder Musiker auf eine Konzertreise quer durch Frankreich und nahmen auf ihren Touretappen in Metz, Paris, Machecoul, am Atlantikstrand in La Bernerie en Retz und am Rheinufer in Kehl ihr neustes LUDDI-Werk „ReTour de France“ auf. Das Album beinhaltet 11 Live-Versionen von sowohl brandneuen, als auch neuinterpretierten LUDDI-Titeln, welche die alemannischen Chansonniers speziell für diese extrafeine Akustik-Tour unplugged, also auf gut alemannisch „usgschtöpslet“, präsentieren. Weitere Infos gibt es unter http://www.luddi.com

Videos

Location

Martinskirche
Wilhelmstr. 12
79379 Müllheim
Germany
Plan route
Image of the venue

Seit mehr als achthundert Jahren erhebt sich der Turm der Martinskirche über der Innenstadt Müllheims. Als älteste Kirche der Stadt und der anzunehmende Siedlungskern ist sie eines der kulturhistorisch bedeutendsten Gebäude Müllheims und auch für Kunstliebhaber in historischer Hinsicht besonders interessant. Seit 1981 wird das Gotteshaus als einzigartiger Konzertraum genutzt, in dem die Musik ihre Wirkung durch das außergewöhnliche Ambiente besonders gut entfalten kann.

Bis ins 8. Jahrhundert lässt sich die Geschichte der Martinskirche zurückverfolgen: Zu jener Zeit stand hier eine kleine Holzkirche, die im 11. Jahrhundert durch ein Gotteshaus aus Stein ersetzt wurde. Doch noch weit vorher begann die Besiedlung, die Kirche wurde auf den Überresten eines römischen Gebäudes errichtet. Ältester Teil des heutigen Gebäudes ist der Turm aus dem 12. Jahrhundert, in dem sich ein kunstvoller Malereienzyklus mit Darstellungen des Jüngsten Gerichts befindet. Seit dem späten Mittelalter hat die Martinskirche ihr Äußeres nicht mehr maßgeblich verändert.

Ende des 16. Jahrhunderts erhielt das Gotteshaus eine umfangreiche Dekoration im Stil deutschen Frühbarocks. Dazu gehörte vor allem die Bemalung im Inneren, die eine Säulengliederung darstellt und ornamentale Fensterumrahmungen beinhaltet. Als einzigartiger Kirchenschmuck im badischen Südwesten sorgt die Bemalung im Zusammenspiel mit Raum und Licht für den Eindruck stiller Schönheit und schlichter Eleganz, der die Martinskirche so besonders macht. Wegen ihrer großartigen Akustik ist die Martinskirche ein beliebter Konzertraum, aber auch Ausstellungen und anderweitige Kulturveranstaltungen finden hier einen würdevollen Rahmen.