Lucia Aliberti - Ein italienischer Opernabend mit Liedern und Arien von Bellini, Puccini, Verdi

Harztorwall 16 Deu-38300 Wolfenbüttel

Tickets ab 18,00 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Stadt Wolfenbüttel | Kulturbüro, Stadtmarkt 7, 38300 Wolfenbüttel, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Ein italienischer Opernabend mit Liedern und Arien von Bellini, Puccini, Verdi

Lucia Aliberti, lyrisch-dramatischer Sopran mit virtuoser Koloratursicherheit, stammt aus Messina, Sizilien. Dort erwarb sie am Konservatorium ihr Diplom mit Auszeichnung und bildete ihre Stimme weiter aus bei Maestro Luigi Ricci in Rom. Danach studierte sie mit Herbert von Karajan und Alfredo Kraus.

Als Musikerin und Komponistin hat sie sich neben dem Gesang auch dem Studium des Klavierspiels und anderer Instrumente gewidmet, wie etwa Gitarre, Akkordeon, Violine und Mandoline. Sie hat mehrere Stücke für Klavier, Klarinette, Flöte und Gesang komponiert.

Ihre natürliche Begabung und ihre bravouröse Technik ermöglichen es ihr, die schwierigsten Partien des Belcanto- Repertoires zu meistern. Die internationale Kritik ist von ihrer mitreißenden Bühnenpräsenz begeistert. Aliberti hat sich auf das Repertoire von Vincenzo Bellini spezialisiert. Doch gehören auch Donizetti, Rossini und Verdi zu ihrem Programm. Auf ihrer aktuellen CD »Early Verdi Arias« interpretiert sie zwölf Frauencharaktere aus Verdis produktivster Schaffenszeit von 1840 bis 1855.

Künstlerische Konzeption der Klassik-Konzerte: Günther Graf von der Schulenburg

Foto: Georg Thum

Ort der Veranstaltung

Lessingtheater
Harztorwall 16
38300 Wolfenbüttel
Deutschland
Route planen

In Wolfenbüttel, der Wirkungsstätte Gotthold Ephraim Lessings, einem der bedeutendsten Dichter der deutschen Aufklärung, existiert seit 1909 das nach ihm benannte „Lessingtheater“ und bereichert das Kulturangebot der Region seitdem mit hochklassigem Theaterprogramm.

Nachdem das Haus im Jahre 2007 aufgrund von Sanierungsarbeiten geschlossen wurde, feierte es am 24. Mai 2013 seine Wiedereröffnung. Vor allem technisch wurden das Gebäude und die Bühne auf den neusten Stand gebracht, ohne dabei jedoch das historische, denkmalgeschützte Erscheinungsbild zu verändern. Auf der flexibel nutzbaren Bühne, sollen nun jährlich bis zu 170 Veranstaltungen wie beispielsweise Theateraufführungen oder Konzerte stattfinden. Außerdem werden theaterpädagogische Projekte angeboten, die sich vor allem an Schüler und Lehrer, aber auch an sonstige Theaterbegeisterte und –interessierte richten um diesen die Welt des Theaters näher zu bringen sowie erste Schauspiel- oder Tanzerfahrung zu verschaffen.

Lessing hat das deutsche Theater mit seinen Stücken wie „Nathan der Weise“, die auch heute noch aufgeführt werden, maßgeblich geprägt. Das Lessingtheater ist jedoch nicht nur für Lessing-Liebhaber, sondern aufgrund seines vielfältigen und abwechslungsreichen Veranstaltungsangebots für alle Freunde der Kultur absolut empfehlenswert.