Um bestmöglich für Ihre Sicherheit zu sorgen, wurden alle Veranstaltungen unseres Angebots mit den vorgeschriebenen Corona-Schutzmaßnahmen freigegeben. Dazu gehören beispielsweise Lüftungskonzepte oder Abstandsregelungen.

Luca - Die Urzelle spielt verrückt - kirschkern Compes & Co. - ab 6 J. - Premiere

Kindertheater  

Hasselbrookstraße 25
22089 Hamburg

Event organiser: FUNDUS THEATER gGmbH, Hasselbrookstrasse 25, 22089 Hamburg, Deutschland

Tickets

Buchung auf Grund der aktuellen Lage nur direkt übers FUNDUS THEATER, Tel. 040 250 7270, post(at)fundus-theater.de

Event info

Ein Theaterstück über den Ursprung des Lebens | kirschkern Compes & Co.

Am Anfang: Dunkel. Die Urzelle LUCA hat sich gerade gebildet. Sie ist die erste und einzige im schwarzen Urmeer. Sie teilt sich. Jetzt gibt es zwei Zellen. Sie sind vollkommen gleich und sie machen alles gleich.
Plötzlich schlägt der Blitz ein. Eine der beiden Zellen verändert sich. Es entsteht Spannung. Neugier auf Neues. Es gibt kein Halten mehr. Sie spielen verrückt.
LUCA - Last Universal Common Ancestor - ist nach heutigem Wissensstand der alleinige und einzige Vorfahr allen Lebens auf der Erde, der alles mit allem verbindet: Universum, Atome, Pflanzen, Tiere, Menschen - und Pilze.
Wir möchten mit den Zuschauer*innen eintauchen in die Ursuppe, in das Innere unseres Selbst, das bei LUCA begann. Eintauchen in das Unfassbare, Durchgeknallte, Wunderbare, dass es überhaupt Leben gibt und es immer weiter geht.

Spiel: Sabine Dahlhaus, Monika Els - Regie: Charlotte Pfeifer - Dramaturgie: Judith Compes - Ausstattung: Iris Holstein - Musik: Jannis Kaffka - Choreographie: Guy Marsan
Foto: Ellen Coenders

Gefördert durch die Behörde für Kultur und Medien der Freien und Hansestadt Hamburg

Location

FUNDUS THEATER
Hasselbrookstraße 25
22089 Hamburg
Germany
Plan route
Image of the venue

Das Fundus Theater Hamburg ist DIE Adresse für Kindertheateraufführungen in Hamburg. Hier ist Platz für Unterhaltung, die der ganzen Familie Spaß macht. Die Betreiber geben alles, um für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren das perfekte Theatererlebnis zu erschaffen.

Seine Anfänge fand das Fundus als Tourneetheater, das von Silvia Deinert und Tine Krieg 1980 gegründet wurde. Dreizehn Jahre später gab es eine erste stationäre Probebühne, 1997 eröffnete schließlich das heutige Theater in Hamburg-Eilbek. Der Betrieb startete mit einer Eigenproduktion namens „Das Familienalbum“, die sogar als Bilderbuch umgesetzt worden ist. Das Theater hat heute 120 Sitzplätze und versteht sich als Ort für originelles und modernes Kindertheater. Eine besondere Sparte ist dabei das „Forschungstheater“, bei dem Kinder gemeinsam mit Wissenschaftlern experimentieren und die Welt entdecken können.

Das Theater liegt am Rande von Hamburg-Eilbek und ist über die Haltestelle Landwehr bequem mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Besucher, die mit dem Auto anreisen, gelangen über die B5 in die Hasselbrookstraße. Das Fundus Theater hat keine eigenen Parkplätze.