LOUANE 2018

Louane  

Karl-Marx-Straße 141
12043 Berlin

Veranstalter: Prime Tours & Promotion GmbH, Elßholzstraße 8, 10781 Berlin, Deutschland

Tickets

Kontingent momentan erschöpft.

Veranstaltungsinfos

Französische Chansonnetten sind selten geworden, erfolgreiche französische Chansonetten erst recht? Die Sängerin Louane beantwortet diese Frage mit einem klaren „Non!“ und setzt ein Zeichen für ihre Muttersprache. Das Ergebnis: Mit ihren Songs voller Leichtigkeit und Gefühl erobert die junge Französin die Musikwelt im Sturm.

Die Karriere der sympathischen Sängerin startete – wie so viele nach der Jahrtausendwende – in einer Castingshow. Bei der französischen Version von „The Voice“ war sie 2013 die jüngste Teilnehmerin und schaffte es bis ins Halbfinale. Danach legte sie ein Gastspiel auf der Leinwand ein: In der Komödie „Verstehen Sie die Béliers“ spielte sie ein jugendliches Mädchen, das sich zwischen dem Singen und ihrer Familie entscheiden muss. Für die Darstellung der Paula erhielt Louane den César und einen Prix Lumière für die beste Nachwuchsdarstellerin. Danach kehrte sie zu ihrer Gesangskarriere zurück und veröffentlichte 2015 ihr Debütalbum „Chambre 12“, das auf Platz 1 der französischen Charts schoss. Ebenso erging es der Single „Avenir“, die in den Radiostationen Europas eine Dauerkarte gelöst hat.

Louanes Musik ist leicht und luftig, ihre Stimme klar und jung. Ihre Songs erzählen vom Leben und der Liebe, von der Suche nach dem Glück, aber auch dem Abschied von zu Hause. Wenn auch Sie die den neuen Stern am Pophimmel live erleben möchten, haben Sie jetzt die Gelegenheit. Sichern Sie sich noch heute Ihre Tickets mit Reservix!

Videos

Ort der Veranstaltung

Heimathafen Neukölln
Karl-Marx-Straße 141
12043 Berlin
Deutschland
Route planen

Der Saalbau Neukölln ist ein Veranstaltungsort der Extraklasse. Erleben Sie in einem der ältesten Kulturbauwerke Neuköllns einzigartige und unvergessliche Kulturhighlights. Hier ist das Volkstheater-Kollektiv „Heimathafen Neukölln“ beheimatet. Doch das Publikum bekommt nicht nur Theaterinszenierungen geboten, sondern auch eine Vielzahl anderer kultureller Events.

Die Geschichte des Saalbaus in der Karl-Marx-Straße reicht bis ins Ende des 19. Jahrhunderts zurück. Damals war Neukölln noch eine eigenständige Stadt, die den Namen Rixdorf trug. Seitdem haben sich sowohl der Stadtteil, als auch der Saalbau beständig verändert. Immer wieder wurde das Gebäude erweitert, umgebaut und renoviert. Seit 1990 ist das Gebäude unter dem Namen Saalbau Neukölln bekannt. In diesem viergeschossigen Vorderhaus mit Seitenflügel ist seit 2009 der Heimathafen aktiv. Doch der traditionsreiche Festsaal kann natürlich auch für andere Veranstaltungen angemietet werden. In diesem wunderschönen Saal fanden im Laufe des letzten Jahrhunderts die verschiedensten Veranstaltungen statt: egal, ob Varieté-Theater oder Boxkampf – der Saal bietet jeder Veranstaltung den richtigen Rahmen. Bis zu 800 Gäste passen in den unbestuhlten Saal. Etwas kleiner fällt das Studio aus. Er bietet aber immerhin noch 69 Zuschauer und Zuschauerinnen Platz. Keine Frage, der Saalbau Neukölln verbindet auf einzigartige Weise historisches Gemäuer mit moderner Veranstaltungstechnik.

Lassen Sie sich die Veranstaltungen im Saalbau Neukölln auf keinen Fall entgehen. Genießen Sie das wunderbare Ambiente dieses Gebäudes gepaart mit einem hervorragenden Programm!